18. Oktober 2020 / 15:47 Uhr

Stimmen zum 96-Spiel in Paderborn: "Mut und Tiefgang haben uns gefehlt"

Stimmen zum 96-Spiel in Paderborn: "Mut und Tiefgang haben uns gefehlt"

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Abwehrchef Timo Hübers fasst sich nach der teils mangelhaften Defensivleistung an den Kopf. 
Abwehrchef Timo Hübers fasst sich nach der teils mangelhaften Defensivleistung an den Kopf.  © nordphoto
Anzeige

Die Roten haben sich in der Auswärtspartie gegen den SC Paderborn nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Nach der zweiten Niederlage der Saison hängen die Köpfe bei Hannover 96 ein wenig. So haben Spieler und Verantwortliche auf die erneute Auswärtsniederlage reagiert.

Anzeige

Das hätte sich Kenan Kocak definitiv anders vorgestellt: Die Roten verlassen Ostwestfalen ohne Punkte im Gepäck. Der 39-Jährige ist mit der Leistung seiner Mannschaft insgesamt nicht zufrieden. Ab der 55. Minute hat der Cheftrainer allerdings Lichtblicke gesehen.

Im Anschluss an die Partie haben sich Kenan Kocak und einige Spieler zur Partie gegen den SC Paderborn geäußert. In der folgenden Galerie gibt es die Stimmen zum Spiel.

Stimmen zum Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem SC Paderborn und Hannover 96

Kenan Kocak: Dass war nicht das Spiel, das wir absolvieren wollten. Nach der 55. Minute ging es hoch und runter. Wir haben viele Chancen liegen lassen. Uns hat die Effektivität und der letzte Biss gefehlt. Das war keine gute Performance von uns. Zur Galerie
Kenan Kocak: "Dass war nicht das Spiel, das wir absolvieren wollten. Nach der 55. Minute ging es hoch und runter. Wir haben viele Chancen liegen lassen. Uns hat die Effektivität und der letzte Biss gefehlt. Das war keine gute Performance von uns." ©

Alles Weitere zu Hannover 96 und dem Spiel beim SC Paderborn findet ihr unter diesem Link.