25. Januar 2020 / 18:52 Uhr

Die Stimmen zum VfL-Spiel gegen Berlin: "Die Niederlage war völlig unnötig"

Die Stimmen zum VfL-Spiel gegen Berlin: "Die Niederlage war völlig unnötig"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anzeige

Der VfL Wolfsburg ist nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Oliver Glasner und Wout Weghorst sehen vor allem das Abwehrverhalten bei Standards als Schwäche. Hätte man das 2:0 gemacht, wäre es nach Glasners Meinung anders ausgegangen.

Wolfsburg Trainer Oliver Glasner ist nicht zufrieden mit dem Ergebnis des Spiels: "Unnötig" bezeichnet er die Niederlage gegen die Hertha. Vor allem das Abwehverhalten hätte besser sein müssen, um als Sieger vom Platz zu gehen. Auch die Stadards müssen besser abgewehrt werden, genauso sieht das auch Weghorst: "Wir verteidigen die Standards nicht gut".

Anzeige

Der SPORTBUZZER hat für euch die Stimmen zusammengefasst:

Die Stimmen zum Spiel des VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC Berlin

Oliver Glasner: Die Niederlage war aus unserer Sicht völlig unnötig, wir haben viel Aufwand betrieben, um gegen diesen Abwehrriegel ein Tor zu erzielen. Aber wir machen das 2:0 nicht und bekommen nach einer Ecke das Gegentor, verlieren dabei wieder einmal ein Kopfballduell. Dass das Spiel so kippt, war nicht zu erwarten. Aber wir haben jetzt in den beiden Spielen nach der Winterpause fünf Gegentore bekommen, davon vier Kopfbälle und drei nach Standards. Das ist einfach zu viel. Hätten wir hinten mit aller Konsequenz verteidigt, wären wir als Sieger vom Platz gegangen. Zur Galerie
Oliver Glasner: "Die Niederlage war aus unserer Sicht völlig unnötig, wir haben viel Aufwand betrieben, um gegen diesen Abwehrriegel ein Tor zu erzielen. Aber wir machen das 2:0 nicht und bekommen nach einer Ecke das Gegentor, verlieren dabei wieder einmal ein Kopfballduell. Dass das Spiel so kippt, war nicht zu erwarten. Aber wir haben jetzt in den beiden Spielen nach der Winterpause fünf Gegentore bekommen, davon vier Kopfbälle und drei nach Standards. Das ist einfach zu viel. Hätten wir hinten mit aller Konsequenz verteidigt, wären wir als Sieger vom Platz gegangen." ©

Hier abstimmen: Wie bewertet ihr die Leistung der Wölfe?

Mehr zu #WOBBSC

Die Bilder zur Bundesliga-Partie VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC Berlin

Wolfsburgs Kevin Mbabu (rechts) und Herthas Maximilian Mittelstädt im Luftduell. Zur Galerie
Wolfsburgs Kevin Mbabu (rechts) und Herthas Maximilian Mittelstädt im Luftduell. ©


Mehr anzeigen