22. November 2020 / 18:53 Uhr

Die tägliche VfL-Meinung: Das ist ein Vorteil...

Die tägliche VfL-Meinung: Das ist ein Vorteil...

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Die tägliche VfL-Meinung
Die tägliche VfL-Meinung © dpa
Anzeige

Dass der VfL Wolfsburg nicht international vertreten ist, ist in dieser Corona-Saison ein Vorteil, findet SPORTBUZZER-Redakteur Engelbert Hensel.

Anzeige

Erster Auswärtssieg in dieser Spielzeit, zweiter Sieg in Folge, acht Spiele in Folge nicht verloren – klar, die Saison ist noch jung, aber der VfL Wolfsburg steht schon jetzt richtig gut da. Er ist in der Tabelle oben dabei – und schaut man mal auf die nächsten Gegner (Werder Bremen, 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt), dann wird schnell klar: Dieser VfL kann sich nun schön oben festsetzen.

Anzeige
Mehr zum VfL Wolfsburg

Und er hat im Vergleich zu den anderen Teams, die ebenfalls oben dabei sind, einen Vorteil: Denn während etwa Mönchengladbach, Leverkusen oder Leipzig international spielen, dürfen die VfLer die Füße hochlegen. Schon klar, Wout Weghorst und Co. hätten diese Europa-Abende in diesem Jahr auch gern. Aber in dieser Corona-bedingten intensiven Saison, in der ein Spiel das nächste jagt, in der es kaum Momente zum Durchschnaufen gibt, können solche freien Tage im Kampf um das Ziel internationales Geschäft zum Pluspunkt gegenüber Gladbach und Co. werden.

e.hensel@waz-online.de