30. Mai 2021 / 22:23 Uhr

Die tägliche VfL-Meinung: Van Bommel hat eine Chance verdient

Die tägliche VfL-Meinung: Van Bommel hat eine Chance verdient

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Die tägliche VfL-Meinung
Die tägliche VfL-Meinung © DPA
Anzeige

Als Trainer hat Mark van Bommel noch nicht viel erreicht. Dennoch hat der Niederländer eine Chance als Coach des VfL Wolfsburg verdient, meint SPORTBUZZER-Redakteur Marcel Westermann.

Zugegeben, als Coach hat Mark van Bommel noch nicht viel erreicht. Er hat erst zwei Cheftrainer-Posten vorzuweisen, einer davon war im Jugendbereich. Bei den Profis der PSV Eindhoven war für den 44-Jährigen nach eineinhalb Jahren Schluss – einen Titel hat er noch nicht gewonnen. Das sorgt bei einigen Fans für Skepsis, ob der Niederländer für den Champions-League-Teilnehmer wirklich der Richtige ist.

Anzeige
Mehr zum VfL Wolfsburg

Doch diese kritischen Stimmen gab’s auch vor zwei Jahren, als es hieß, dass der bis dato nahezu unbekannte Oliver Glasner aus Österreich den damaligen Europa-League-Teilnehmer von Bruno Labbadia übernimmt. Bis dahin hatte Glasner (genau wie van Bommel) auch nur zwei Trainer-Stationen in seiner Vita – den SV Ried und den Linzer ASK. Einen Titel hatte auch er nicht geholt. Und was der Neu-Frankfurter aus dem VfL Wolfsburg gemacht hat, ist bekannt. Von daher: Ruhig bleiben, van Bommel hat eine Chance verdient.

westermann@waz-online.de