12. Januar 2020 / 14:12 Uhr

Die Top 5-News der Woche (KW 2)

Die Top 5-News der Woche (KW 2)

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
TopNews
TopNews © SPORTBUZZER Montage
Anzeige

Der Überblick der fünf meistgelesenen SPORTBUZZER-Artikel aus Brandenburg in der vergangenen Woche.

Anzeige
Anzeige

In unserer traditionellen Rubrik der "Top-5-News" fassen wir die fünf meistgelesenen Artikel im SPORTBUZZER Brandenburg in der abgelaufenen Woche zusammen. Falls ihr etwas verpasst habt, gibt es hier unsere Top 5-News der vergangenen Woche noch einmal im Überblick:

Platz 1

Der Sieger des 22. Oberhavel-Masters heißt TuS Sachsenhausen. Der Brandenburgligist gewann aufgrund einer abgezockten Spielweise das Endspiel mit 4:2 gegen den SV Altlüdersdorf. Damit ist der TuS nun alleiniger Rekordsieger des Masters mit sechs Siegen.

Platz 2

Das Trainergeschäft im Fußball ist sehr schnelllebig – nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in den unteren Spielklassen. Manche Leute sind schnell wieder auf der Bühne zurück, so wie André Bittner. Nur einen Monat, nachdem sich Brandenburgligist SV Falkensee-Finkenkrug von ihm getrennt hat, kehrt der 39-Jährige nun als neuer Coach von Eintracht Falkensee zurück.

Platz 3

Der Oranienburger Fußballer Marcus Mlynikowski wechselt in die 2. dänische Liga zu Næstved Boldklub. Der 27-Jährige, der beim Oranienburger FC Eintracht mit dem Kicken begann, war zuletzt beim Regionalligisten Berliner AK aktiv.

Platz 4

In der Winterpause hat Cheftrainer Simon Rösner den Fußball-Landesligisten SG Großziethen verlassen. Relativ zügig können die Vereinsverantwortlichen einen Nachfolger präsentieren. Der 50-jährige Ingo Reißner wird ab dem Trainingsstart am 14. Januar als neuer Cheftrainer beim Tabellendritten tätig sein.

Platz 5

Das Sportgericht hat in der Partie vom 15. Spieltag beim Langener SV entschieden - Spiel wird für den Gastgeber gewertet, doch Potsdamer stören sich daran, nochmal ins Ruppiner Land reisen zu müssen.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN