21. Oktober 2018 / 11:05 Uhr

Die Top 5-News der Woche (KW 42)

Die Top 5-News der Woche (KW 42)

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Top
TopNews © SPORTBUZZER-Montage
Anzeige

Der Überblick der fünf meistgelesenen Sportbuzzer-Artikel aus Brandenburg in der vergangenen Woche.

In unserer traditionellen Rubrik der "Top 5-News" fassen wir die fünf meistgelesenen Artikel im SPORTBUZZER Brandenburg in der abgelaufenen Woche zusammen. Falls ihr etwas verpasst habt, hier sind unsere Top 5-News der vergangenen Woche noch einmal im Überblick:

Anzeige
Platz 1

In der Fußball-Kreisliga der Frauen wurde die Sonntagspartie zwischen dem MSV Neuruppin und Einheit Pritzwalk gut zehn Minuten vor dem Ende abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gastgeberinnen nach Toren von Selina Köhn, Lara-Sophie Müller und einem Doppelpack von Lisa Rähse bereits mit 4:0.

Platz 2

Unsere Umfrage: Welcher Amateurfußballer hat vom 12. bis 14. Oktober 2018 Besonderes geleistet? Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im SPORTBUZZER Brandenburgs Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 14 Uhr, per E-Mail an brandenburg@sportbuzzer.de schicken.

Platz 3

Hiobsbotschaft für die Brandenburgliga-Fußballer des SV Grün-Weiss Brieselang: Jeffrey Kniestedt, der beim 3:2-Erfolg im Landespokal-Achtelfinale beim RSV Eintracht verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, hat sich das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Der Sommerneuzugang vom MSV Neuruppin wird damit mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen..

Platz 4

Die Achtelfinal-Paarungen im Kreispokal Oberhavel/Barnim stehen fest. Wer gegen wen antreten muss, wurde am Freitagvormittag in Oranienburg ausgelost. Der SPORTBUZZER war live dabei!

Platz 5

Das waren die Fragen des 2. SPORTBUZZER Kneipenquiz.


Das waren die Fragen vom 2. SPORTBUZZER Kneipenquiz. Zur Galerie
Das waren die Fragen vom 2. SPORTBUZZER Kneipenquiz. ©

Die Personalprobleme bei den Brandenburgliga-Fußballern des SV Grün-Weiss Brieselang spitzen sich immer weiter zu. Vor dem Gastspiel der Osthavelländer beim Tabellendrittletzten BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow (Anpfiff: 15 Uhr) haben sich für den absoluten Notfall jetzt sogar Chefcoach Patrick Schlüter und Co-Trainer Marco John auf die Spielberechtigungsliste setzen lassen.