03. Oktober 2020 / 12:33 Uhr

Die Transfer-Baustellen der Bundesliga: Wer soll noch kommen? Wer kann gehen?

Die Transfer-Baustellen der Bundesliga: Wer soll noch kommen? Wer kann gehen?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Mario Götze, Thomas Lemar und Callum Hudson-Odoi: Drei Transfer-Kandidaten für die Bundesliga.
Mario Götze, Thomas Lemar und Callum Hudson-Odoi: Drei Transfer-Kandidaten für die Bundesliga. © imago images/Montage
Anzeige

Am Montag ist Deadline Day - bis dahin müssen alle Bundesliga-Teams ihre Transfers eingetütet haben. Der SPORTBUZZER macht für jeden Klub den Check: Welche Spieler sollen noch kommen? Welche Profis dürfen noch gehen?

Anzeige

FC Bayern München

Was sind die Kader-Baustellen?
Der FC Bayern dürfte der umtriebigste aller Bundesligisten sein: Gesucht werden ein Rechtsverteidiger, ein weiterer zentraler Mittelfeldspieler und ein Angreifer, der vor allem auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann.

Anzeige

Wer soll kommen?
Nachdem sich Wunschspieler Sergino Dest gegen den FC Bayern und für einen Transfer zum FC Barcelona entschieden hat, gilt Max Aarons von Norwich City als Kandidat für die Rechtsverteidiger-Position. Außerdem wird neben dem deutschen PSG-Star Thilo Kehrer auch Tariq Lamptey (Brighton) genannt. Offensiv wird beim FC Bayern neben dem Spanier Marc Roca von Espanyol Barcelona einmal mehr Callum Hudson-Odoi gehandelt, der auf Leihbasis kommen soll. Auch Thomas Lemar (Atlético Madrid), Julian Draxler (PSG) sowie die möglichen Rückkehrer Mario Götze und Mario Mandzukic gelten als Optionen. Eine Verpflichtung von Andrej Kramaric aus Hoffenheim ist dagegen zuletzt unwahrscheinlicher geworden.

Wer soll gehen?
Der Abgang von Sven Ulreich steht fest, der Ersatztorwart wechselt für zwei Millionen Euro zum Hamburger SV. Damit steht fest, dass Alexander Nübel die neue Nummer zwei hinter Manuel Neuer wird und den Klub nicht wie zuletzt kolportiert auf Leihbasis verlässt. Ein avisierter 20-Millionen-Euro-Transfer von Talent Mickael Cuisance zu Leeds United hat sich indes zerschlagen, der Franzose kann trotzdem gehen. Routinier Javi Martinez könnte ebenfalls noch gehen.

Borussia Dortmund

Was sind die Kader-Baustellen?
In Sachen Zugänge könnte höchstens im Abwehrzentrum noch etwas passieren, wo die Personaldecke dünn ist. Transfers sind dennoch unwahrscheinlich. Der von Manchester United umworbene Jadon Sancho soll definitiv bleiben.


Wer soll kommen?
Namen wurden zuletzt keine gehandelt.

Wer soll gehen?
Marius Wolf wurde für eine weitere Saison an den 1. FC Köln verliehen. Darüber hinaus dürfte es keine Abgänge geben.

Mehr vom SPORTBUZZER

RB Leipzig

Was sind die Kader-Baustellen?
Ein offensiver Flügelspieler steht noch auf der Einkaufsliste.

Wer soll kommen?
Thomas Lemar von Atlético Madrid wird auf Leihbasis gehandelt. RB-Trainer Julian Nagelsmann bezeichnete ihn als "guten Spieler mit viel Potenzial". Auch Werders Milot Rashica und Solly March von Brighton gelten als Kandidaten.

Wer soll gehen?
Nach der Leihe von Ademola Lookman zum FC Fulham zeichnen sich keine weiteren personellen Verluste ab.

TSG Hoffenheim

Was sind die Kader-Baustellen?
Je nachdem, ob der wechselwillige Andrej Kramaric den Klub noch verlässt, müsste im Angriff personell nachgelegt werden.

24 starke Fußballpreise aus dem #GABFAF-Adventskalender gewinnen! Mitmachen: gabfaf.de/advent

Wer soll kommen?
Für einen Kramaric-Ersatz gibt es kein Profil. Sky brachte die TSG Hoffenheim darüber hinaus mit einer Leihe von Tottenhams Linksaußen Ryan Sessegnon in Verbindung. Über eine Rückkehr von Sebastian Rudy vom FC Schalke 04 wurde erneut spekuliert.

Wer soll gehen?
Von "sollen" kann keine Rede sein - aber Andrej Kramaric wurde zuletzt mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Die TSG soll etwa 40 Millionen Euro Ablöse aufrufen.

FC Augsburg

Was sind die Kader-Baustellen?
Der Kader steht grundsätzlich.

Wer soll kommen?
Mit Frederik Winther steht ein junger Innenverteidiger von Lyngby BK auf der Liste. Er ist allerdings nicht als Soforthilfe geplant.

Wer soll gehen?
Mit Felix Götze und Julian Schieber wird zumindest mittelfristig nicht geplant.

Eintracht Frankfurt

Was sind die Kader-Baustellen?
Ein flexibler Offensivspieler ist noch ein Thema - bestenfalls einer, der sowohl im Sturmzentrum als auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Ex-Nationalspieler Amin Younes wurde am Samstag vorgestellt.

Wer soll kommen?
Einer von vielen Fans ersehnten Rückholaktion von Luka Jovic erteilte SGE-Boss Fredi Bobic zuletzt eine Absage.

Wer soll gehen?
Danny da Costa dürfte sich auf Leihbasis zum FC Schalke 04 verabschieden. Auch Jetro Willems, Erik Durm, der mit Parma in Verbindung gebracht wird, und Simon Falette könnten noch gehen.

SC Freiburg

Was sind die Kader-Baustellen?
Trainer Christian Streich ist trotz namhafter Abgänge (Koch, Waldschmidt) mit seinem Kader zufrieden.

Wer soll kommen?
Zugänge sind nicht mehr geplant.

Wer soll gehen?
Janik Haberer und Marco Terrazzino können gehen.

Arminia Bielefeld

Was sind die Kader-Baustellen?
Im zentralen Mittelfeld wird noch ein offensiv- wie defensivstarker Spieler gesucht.

Wer soll kommen?
Wunschspieler bleibt Sebastian Vassiliadis vom Lokalrivalen SC Paderborn, der in der vergangenen Bundesliga-Saison überzeugen konnte. Allerdings ruft der SCP eine Ablösesumme auf, die Bielefeld bisher nicht zu huajlen bereit war. Auf Leihbasis wurde zudem Ahmed Kutucu von Schalke 04 gehandelt, der allerdings ein Mittelstürmer ist.

Wer soll gehen?
Waldhof Mannheim wirbt intensiv um Stürmer Prince Osei Owusu. Auch Youngster Can Hayri Özkan darf gehen.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©

VfB Stuttgart

Was sind die Kader-Baustellen?
Als mögliche Abgänge gelten Nico Gonzalez, der den Aufsteiger verlassen will und der umworbene Mittelfeldspieler Erik Thommy. Offensiv wird ein Stürmer gesucht.

Wer soll kommen?
Die finanziellen Mittel sind beschränkt, weil man auf dem Transfermarkt bisher schon im zweistelligen Millionenbereich investiert hat. Kandidaten sind Silvère Ganvoula (VfL Bochum) und der Grieche Taxiarchis Fountas von Rapid Wien.

Wer soll gehen?
Zurzeit sieht es nach keinen Abgängen aus.

Hertha BSC

Was sind die Kader-Baustellen?
Insbesondere im zentralen Mittelfeld sucht Sportchef Michael Preetz noch neue Spieler, auch auf den Außenbahnen könnte es noch Verstärkungen geben.

Wer soll kommen?
Lyon-Star Jeff Reine-Adelaide steht vor einem Wechsel zu den Berlinern, ist nach Lucas Tousart bereits der zweite OL-Profi, der das Mittelfeld der Herthaner verstärkt. Gehandelt wird außerdem Weltmeister Mario Götze, von dem Trainer Bruno Labbadia ein erklärter Fan ist. Linksverteidiger Wendell (Bayer Leverkusen), Ryan Sessegnon (Tottenham, Leihe) und der mögliche Rückkehrer Marko Grujic, der wohl als Alternative zu Reine-Adelaide bereit steht, werden ebenfalls am Olympiastadion gehandelt.

Wer soll gehen?
Krzysztof Piatek, im Winter als Berliner Rekordtransfer aus Italien gekommen, wurde mit einem Wechsel zurück in die Serie A in Verbindung gebracht, ein Abgang ist allerdings nicht wahrscheinlich. Defensivspieler Arne Maier wurde ein Wechsel untersagt. Mathew Leckie äußerte im Mai zuletzt Wechselgedanken - der Australier ist offensiv nur Backup.

Werder Bremen

Was sind die Kader-Baustellen?
Ein defensiver Mittelfeldspieler, der auch offensiv tätig werden kann, wird gesucht. Geht Davy Klaassen, dürfte noch ein weiterer zentraler Mann auf die Liste kommen.

Wer soll kommen?
Kevin Stöger könnte der Ersatz für den wechselwilligen Klaassen werden. Der Ex-Düsseldorfer ist zurzeit vereinslos.

Wer soll gehen?
Für Milot Rashica hat sich bisher kein Abnehmer gefunden, obwohl die Bremer mit ihren Ablöseforderungen schon auf etwa 20 Millionen Euro runtergegangen sind. Davy Klaassen will (und wird wohl auch) zu Ajax Amsterdam zurückkehren.

Bayer 04 Leverkusen

Was sind die Kader-Baustellen?
Auf der offensiven Außenbahn und auf der Linksverteidiger-Position könnte es noch Bewegung geben, Trainer Peter Bosz wünscht sich einen neuen Spieler. Leon Bailey will weg - aber darf er auch?

Wer soll kommen?
Die Gespräche mit Sead Kolasinac vom FC Arsenal sollen bereits weit fortgeschritten sein, er soll der neue Leverkusener Linksverteidiger werden. Ein Interesse am vereinslosen Mario Götze hat Sportchef Rudi Völler dementiert.

Wer soll gehen?
Diverse Spieler könnten gehen: Jonathan Tah, der zuletzt nicht mehr Stammspieler war, könnte Leverkusen ebenso verlassen wie die Innenverteidiger-Kollegen Tin Jedvaj, Panagiotis Retsos und Aleksandar Dragovic - Voraussetzung ist, dass Bayer dann selbst nochmal nachlegt. Leon Bailey liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League. Rechtsverteidiger Mitchell Weiser spielt in Boszs Planungen keine Rolle mehr, links darf Wendell (zu Hertha?) gehen, wenn Kolasinac kommt.

50 ehemalige Spieler von Bayer Leverkusen - und was aus ihnen wurde

Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. Zur Galerie
Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. ©

VfL Wolfsburg

Was sind die Kader-Baustellen?
Am Freitag verstärkte der VfL die Offensive, verpflichtete den früheren Dortmunder Maximilian Philipp.

Wer soll kommen?
Wegen des Europa-League-Aus ist der Spielraum für Neuzugänge wohl begrenzter als zuvor. Mit Philipp ist der gewünschte Offensivspieler trotzdem gekommen.

Wer soll gehen?
Offensivtalent Omar Marmoush könnte zum Linzer ASK wechseln. Auch Yunus Malli und Jeffrey Bruma stehen auf dem Abstellgleis.

Union Berlin

Was sind die Kader-Baustellen?
Die Transferplanungen sollten abgeschlossen sein.

Wer soll kommen?
Union hat alle Kaderplätze besetzt - teilweise auch sehr prominent. Sollte kein Top-Schnäppchen mehr in Sicht sein, sollte es das gewesen sein.

Wer soll gehen?
Höchstens Youngster auf Leihbasis, darunter Keeper Lennart Moser.

Borussia Mönchengladbach

Was sind die Kader-Baustellen?
Sportdirektor Max Eberl konnte alle Stars halten - obwohl es an Interessenten nicht mangelte. Baustellen gibt es im Kader keine - es sei denn, es kommt ein defensiver Mittelfeldspieler auf den Markt.

Wer soll kommen?
Eigentlich keiner mehr. Liverpools Marko Grujic wurde als neuer Mann für das defensive Mittelfeld gehandelt.

Wer soll gehen?
Julio Villalba oder Torben Müsel könnten die Borussia auf Leihbasis verlassen.

Mehr vom SPORTBUZZER

1. FC Köln

Was sind die Kader-Baustellen?
Nach dem schwachen Saisonstart könnte es vor allem offensiv noch Verstärkungen geben. Mit Marius Wolf wurde eine entsprechende Alternative vom BVB ausgeliehen.

Wer soll kommen?
Vielleicht weitere Offensivspieler: Gehandelt wurden in den vergangenen Tagen Nürnbergs Robin Hack, Moussa Koné von Olympique Nimes und Nahuel Bustos von Club Atlético Talleres in Argentinien. Rechtsverteidiger Mitchell Weiser von Bayer Leverkusen wurde ebenfalls mit dem 1. FC Köln in Verbindung gebracht. Weisers Vater Patrick spielte von 1992 bis 1997 und 2005 bis 2007 für den FC.

Wer soll gehen?
Nach insgesamt 16 Abgängen allerhöchstens noch Joao Queiros, mit dem nicht mehr geplant wird.

FC Schalke 04

Was sind die Kader-Baustellen?
Schalke hat im Kader keinen einzigen Rechtsverteidiger.

Wer soll kommen?
Die Gespräche mit Eintracht Frankfurt sollen weit sein - Danny da Costa soll auf Leihbasis von der SGE kommen.

Wer soll gehen?
Spieler wie Sebastian Rudy, Nabil Bentaleb, Mark Uth oder Hamza Mendyl waren in der vergangenen Saison verliehen. Plant der neue Trainer Manuel Baum mit ihnen? Das wird wohl auch der aktuelle Spieltag zeigen. Entsprechend könnte im Kader der Königsblauen noch etwas passieren.

1. FSV Mainz 05

Was sind die Kader-Baustellen?
Das hängt davon ab, was auf Seiten der Abgänge passiert.

Wer soll kommen?
Linksverteidiger Tymoleusz Puchacz wird intensiv mit den Rheinhessen in Verbindung gebracht. Er steht bei Lech Posen unter Vertrag.

Wer soll gehen?
Eine lange Liste existiert zumindest an Spielern, die Mainz noch verlassen könnten - darunter sind die in England umworbenen Jean-Paul Boetius (Fulham), Jean-Philippe Mateta (Crystal Palace) und Robin Quaison (Burnley). Adam Szalai darf sich nach wie vor einen neuen Verein suchen.