22. März 2020 / 20:53 Uhr

Die VfL-Meinung: Richtig oder falsch? Vorsicht vor Besserwissern!

Die VfL-Meinung: Richtig oder falsch? Vorsicht vor Besserwissern!

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Die VfL-Meinung
Die VfL-Meinung
Anzeige

Was ist richtig und was ist falsch in der Corona-Krise? Soll der VfL Wolfsburg wieder trainieren oder nicht? SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Pahlmann findet, dass in dieser Frage vor allem eines gar nicht hilft: Besserwisserei.

Anzeige
Anzeige

Trainieren in Gruppen oder doch lieber jeder daheim allein? Das Spiel gegen Leverkusen als Maßstab nehmen, auch wenn es gewiss nicht wie geplant am 4. April stattfinden wird? Hundert Prozent Augenmerk auf die Gesundheit aller und die eigene Vorbildfunktion legen? Oder doch auch ein paar Prozent aufs wirtschaftliche Überleben? Und wenn ja: wie viel genau? Zwei Prozent? 20?

Mehr zum VfL Wolfsburg

Wir alle suchen in diesen Tagen nach genau diesen Antworten, nicht nur im Fußball, nicht nur im Sport. Keiner von uns hat sie. Und wir sollten uns vor denen hüten, die sie zu haben glauben. Besserwisser, die sich – besonders gern in den Sozialen Medien – jetzt schon für das nächste „Ich hab’s doch gleich gewusst!“ in Stellung bringen, braucht kein Mensch. Wir können kaum mehr tun, als denen die Daumen zu drücken, die Entscheidungen auch für andere treffen müssen. Beim VfL und überall sonst.

pahlrmann@waz-online.de

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt