18. März 2019 / 12:05 Uhr

Die VT Rinteln jubelt, der TuS Niedernwöhren muss noch zittern

Die VT Rinteln jubelt, der TuS Niedernwöhren muss noch zittern

Isabell Remmers
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
x-volleyballvtr
Der späte Klassenerhalt freut die Spielerinnen der VT Rinteln © pr.
Anzeige

In der Bezirksliga der Frauen ging es für einige Schaumburger Teams noch um den Klassenerhalt.

Anzeige
Anzeige

In einer beinah unwirklich engen Liga musste die VT Rinteln und der TuS Niedernwöhren noch gegen den Abstieg kämpfen. Die VG Münchehagen/Hagenburg konnte bereits frühzeitig die Meisterschaft bejubeln (wir berichteten) und auch der VfL Bückeburg hatte den Klassenerhalt bereits vor dem letzten Spieltag klar machen können.

Insgesamt war jedoch noch für vier der insgesamt neun Mannschaften der Bezirksliga der direkte Abstieg möglich, wobei der erste Absteiger schon fest stand.
Bezirksliga:

Damen: VfL Bückeburg - TuS Niedernwöhren 2:3 (19:25 22:25 27:25 25:22 9:15).

Den Anfang im Abstiegskampf setzte der TuS Niedernwöhren beim Derby in Bückeburg. Nachdem die ersten beiden Sätze gewonnen werden konnten und alle Zeichen auf Klassenerhalt standen, verlor der TuS den umkämpften dritten Satz nur knapp und musste auch den vierten Durchgang an die Bückeburgerinnen abgeben. Im entscheidenden Tiebreak sicherten sich die Niedernwöhrenerinnen dann aber doch noch den Sieg und holten zumindest zwei Punkte. Am Ende sollten diese beiden Zähler zumindest für den Relegationsplatz reichen.

TSV Mühlenfeld - VT Rinteln 1:3 (16:25 25:20 15:25 15:25).

Die Rintelnerinnen zeigten einen beinah durchgängig souveränen Auftritt und ließen an ihrem Ziel, den direkten Klassenerhalt keine Zweifel. Mit druckvollen Aufschlägen und gezielten Angriffen wurden die Gastgeber zunehmend unter Druck gesetzt. Der TSV blieb so, bis auf den zweiten Satz, in dem die Rintelnerinnen durch zu viele eigenen Fehler die Gastgeber zurück ins Spiel brachten, chancenlos. Mit dem Sieg stand für die VTR fest, dass ein direkter Abstieg, auch aufgrund der Punkteteilung in Bückeburg, nun nicht mehr möglich war.
Über den Relegationsplatz entschied nun das Duell zwischen dem TSV Mühlenfeld und den SC Twistringen. Durch die 1:3-Niederlage des SC Twistringen kletterten die Rintelnerinnen am Ende auf den sechsten Tabellenplatz und bleiben somit sicher in der Liga.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt