19. Februar 2021 / 22:32 Uhr

Die Wölfe in Noten: So war der VfL Wolfsburg bei Arminia Bielefeld in Form

Die Wölfe in Noten: So war der VfL Wolfsburg bei Arminia Bielefeld in Form

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
19.02.2021, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld: Fußball: Bundesliga, Arminia Bielefeld - VfL Wolfsburg, 22. Spieltag in der Schüco-Arena. Wolfsburgs Renato Steffen (2.vl) erzielt das Tor zum 0:2 gegen Bielefelds Torwart Stefan Ortega (r). WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Starker Auftritt: Renato Steffen (in Grün) traf doppelt. © (c) Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Anzeige

Für den VfL Wolfsburg könnte es kaum besser laufen: Bei Arminia Bielefeld feierten die Niedersachsen einen 3:0-Erfolg, sind seit acht Spielen ungeschlagen. Wie sich die VfL-Profis auf der Alm im Einzelnen geschlagen haben, erfahrt ihr hier.

Anzeige

Nach dem 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag gab's wieder drei Punkte, zudem mindestens bis Samstagabend den Sprung zurück auf Platz drei für die Wolfsburger. Besonders stark: Es war das sechste Bundesliga-Spiel in Folge, in dem der VfL ohne Gegentor blieb, mit dem DFB-Pokal-Sieg gegen Schalke 04 sind es sogar sieben.

Anzeige

Einzelkritik: Arminia Bielefeld - VfL Wolfsburg

<b>Koen Casteels</b>: Wurde wenig bis gar nicht gebraucht – und wenn doch, war er da. Note: 3 Zur Galerie
Koen Casteels: Wurde wenig bis gar nicht gebraucht – und wenn doch, war er da. Note: 3 ©

Was meint ihr? Bewertet hier die Leistung der VfL-Profis:

von Redaktion Sportbuzzer