27. Juni 2020 / 17:38 Uhr

Die Wölfe in Noten: So war der VfL Wolfsburg gegen Bayern München in Form

Die Wölfe in Noten: So war der VfL Wolfsburg gegen Bayern München in Form

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der VfL in der Einzelkritik
Gebrauchter Tag: John Anthony Brooks (M.) und der VfL hatten Bayern München (r. Robert Lewandowski) nicht viel entgegenzusetzen. © 2020 Getty Images
Anzeige

Platz sechs sollte zementiert werden, stattdessen musste sich der VfL Wolfsburg gegen Meister Bayern München mit einer 0:4-(0:2)-Pleite abfinden. Wie die Wolfsburger dabei drauf waren, lest ihr hier.

Es war nicht der Tag des VfL: Der Münchner Offensive war das Team von Coach Oliver Glasner nicht gewachsen, und durch den 4:0-Erfolg von 1899 Hoffenheim bei Vizemeister Borussia Dortmund ist Platz sechs futsch - Wolfsburg muss in der Europa League also in der Quali-Runde ran statt direkt in der Gruppenphase zu stehen. Ebenfalls ärgerlich: Kapitän Josuha Guilavogui sah bei seinem Startelf-Comeback Gelb-Rot - der fünfte Platzverweis des Franzosen, seit er beim VfL spielt.

Anzeige
<b>Koen Casteels</b>: Bärenstark – vor und nach dem Wechsel. Note: 2 Zur Galerie
Koen Casteels: Bärenstark – vor und nach dem Wechsel. Note: 2 ©

Was meint ihr? Bewertet hier die Leistung der VfL-Profis:

von Redaktion Sportbuzzer