22. Mai 2021 / 17:25 Uhr

Die Wölfe in Noten: So war der VfL Wolfsburg gegen Mainz 05 in Form

Die Wölfe in Noten: So war der VfL Wolfsburg gegen Mainz 05 in Form

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Maximilian Philipp gegen die Mainzer Danny da Costa (l) und Leandro Barreiro Martins
Keine Punkte zum Saisonabschluss: Wolfsburg (M. Maximilian Philipp) verlor gegen Mainz 05 (weiße Trikots) mit 2:3. © Swen Pförtner/dpa
Anzeige

Der VfL Wolfsburg verabschiedet sich mit einer Niederlage in die Sommerpause: Gegen Mainz 05 gab's ein 2:3 (0:1) - wie die VfL-Profis dabei in Form waren, erfahrt ihr hier.

Anzeige

Tore ließen lange auf sich warten, erst kurz vor der Pause klingelte es dann erstmals - und Mainz war in Führung gegangen. Zwar gelang dem VfL in der zweiten Hälfte schnell der Ausgleich, das 2:1 aus Gäste-Sicht folgte jedoch noch schneller. Auch diesen Ausgleich schaffte Wolfsburg, ein Kopfball von Stefan Bell stellte dann jedoch den Endstand her.

Anzeige

Einzelkritik: VfL Wolfsburg - Mainz 05

<b>Pavao Pervan</b>: Casteels wegen OP nicht dabei, da durfte Pervan ran, die Top-Nummer 2 konnte sich einige Male auszeichnen, bei den Gegentoren ohne Chance. Note: 3 Zur Galerie
Pavao Pervan: Casteels wegen OP nicht dabei, da durfte Pervan ran, die Top-Nummer 2 konnte sich einige Male auszeichnen, bei den Gegentoren ohne Chance. Note: 3 ©

Was meint ihr? Bewertet hier die Leistung der VfL-Profis:

von Redaktion Sportbuzzer