15. September 2020 / 21:04 Uhr

Diebstahl am Kohlrabizirkus – IceFighters Leipzig bangen weiter um Lizenz

Diebstahl am Kohlrabizirkus – IceFighters Leipzig bangen weiter um Lizenz

Martin Bergau
Leipziger Volkszeitung
Kohlrabizirkus
Der Schaden am Kohlrabizirkus beläuft sich auf ca. 10.000 €. © Andre Kempner
Anzeige

Während die IceFighters Leipzig um die Lizenz für die kommende Saison kämpfen, macht nun auch noch ein Diebstahl dem Verein das Leben schwer. 

Anzeige

Leipzig. Wer schafft da negative Fakten im Streit um die Eishalle? Dass die Icefighters dringend einen Mietvertrag für die Lizenz benötigen ist bekannt, doch nun reiht sich ein Diebstahl mitten in die Probleme rein. Am Dienstagmorgen haben Unbekannte den Rückkühler am Kohlrabizirkus abgebaut und gestohlen. „Ich habe einen Anruf von meinem Mitarbeiter erhalten. Der Rückkühler der für die Ableitung der Wärme der Eismaschine im Keller benötigt wird, ist weg“, so Gunter Alex von der Betreibergesellschaft.

Vermutungen möchte er keine öffentlich stellen. „Das Gerät ist zwingend erforderlich, um überhaupt Eis aufbereiten zu können.“ Eine Anzeige gegen unbekannt ist bereits bei der Polizei gestellt. Der Schaden beläuft sich auf „ca. 10.000 €“, so Alex. Das große Gerät wurde auf der Rückseite des Objektes am VIP-Bereich der Icefighters entwendet, der abgezäunte Bereich ließ die Diebe davor am hellichten Tag nicht zurückschrecken. Auch die Umweltschäden durch das nicht ordnunsgemäße ablassen der Kältesole, spielte bei den Tätern keine Rolle.

Mehr zu IceFighters Leipzig

Es ist nicht nur für die Betreibergesellschaft ein schwerer Schlag, denn die Icefighters müssen bis zum Freitag neben weiteren Gesellschaftern auch einen Mietvertrag beim Deutschen-Eishockey-Bund vorlegen. Das Schiedsgericht stellte am vergangenen Freitag weitere Nachforderungen an den sächsischen Oberligisten und fällt dann am 24. September ein endgültiges Urteil in der Lizenzproblematik. Während der Club an diesen Fronten kämpft, scheinen andere das Ende des Leipziger Eishockeys forcieren zu wollen.