09. Oktober 2019 / 16:52 Uhr

Dieses Judo-Talent des MTV Isenbüttel erhält eine besondere Einladung

Dieses Judo-Talent des MTV Isenbüttel erhält eine besondere Einladung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Obenauf: Amani Küster vom MTV Isenbüttel gewann bei zwei internationalen Turnieren Gold.
Obenauf: Amani Küster vom MTV Isenbüttel gewann bei zwei internationalen Turnieren Gold. © Andreas Lippelt
Anzeige

Zwei internationale Turniere, zwei Gold-Medaillen! Für Amani Küster, U18-Judotalent des MTV Isenbüttel, läuft es in ihrer Gewichtsklasse (bis 78 Kilogramm). Und zwar so gut, dass sie jetzt eine besondere Einladung erhalten hat.

Anzeige
Anzeige

Bereits beim internationalen AT-Cup in Leipzig, der als Sichtungsturnier des deutschen Judobundes ausgeschrieben war, machte Küster auf sich aufmerksam.

Dank souveräner Siege gegen ihre Kontrahentinnen Sarah-Michelle Kantwerk (Frankfurt/Oder) und Lilo Barich (Mittweida) machte sie Gold klar.

Wieder in Topform

Beim internationalen Saalepokal in Halle präsentierte sich die Isenbüttelerin ebenfalls in Topform. „Auch hier beobachteten die Landes- und Bundestrainer das Geschehen auf den Matten mit Argusaugen“, berichtet MTV-Pressereferentin Andrea Byczkowicz.

Mehr Judo

Nach schnellen Siegen über Annabell Claudè (Molfsee) und Paola Onofaro (Wildeshausen), traf Küster im dritten und entscheidenden Kampf auf Sara Gentner. Gegen die Heubacherin hatte das MTV-Talent im März bei der DM noch knapp den Kampf um Bronze verloren. Doch dieses Mal drehte sie den Spieß um.

Nächstes Gold

„Amanis konsequentem Angriffsjudo hatte Gentner nicht viel entgegenzusetzen“, so Byczkowicz. Rund eine Minute vor Ende der Kampfzeit schickte die Isenbüttelerin ihre Kontrahentin dann mit einem Harai-Goshi auf die Matte, der ihr eine Waza-ari-Wertung einbrachte. Kurz vor Schluss brachte sie ihre Gegnerin erneut zu Fall. Haltegriff. Gold.

„Ihre konstant gute Leistung in Kombination mit entsprechendem Trainingsfleiß wird belohnt“, freut sich Byczkowicz. Für Küster geht es auf Einladung des niedersächsichen Verbandes im Dezember zum Trainingslager nach Russland.

DURCHKLICKEN: Die Bilder von der U18-DM

Lenny Burk (brauner / weißer Gürtel, Leipzig) vs Dominik Schumann (RSV Eintracht) - Finale -43kg - Judo Deutsche Einzelmeisterschaften der U18 am 02.03.2019 in Leipzig (Sachsen). Zur Galerie
Lenny Burk (brauner / weißer Gürtel, Leipzig) vs Dominik Schumann (RSV Eintracht) - Finale -43kg - Judo Deutsche Einzelmeisterschaften der U18 am 02.03.2019 in Leipzig (Sachsen). © Christian Modla
Anzeige
Mehr heimischer Sport

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt