25. September 2021 / 12:56 Uhr

Dirk Kasprzak ist kein Dahlewitz-Coach mehr

Dirk Kasprzak ist kein Dahlewitz-Coach mehr

Oliver Schwandt
Märkische Allgemeine Zeitung
Dirk Kasprzak
EX-Dahlewitz-Coach Dirk Kasprzak (r.) im Gespräch mit Kapitän Niklas Rosenberg.
Anzeige

Kreisoberliga Dahme/Fläming: Der 47-Jährige ist aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt beim derzeitigen Tabellenzweiten zurückgetreten.

Dirk Kasprzak ist kein Trainer des Fußball-Kreisoberligisten SV Blau-Weiß Dahlewitz mehr. "Dirk ist von seinem Amt aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten", sagt Co-Trainer Christopher Kraatz, der das Team beim Heimspiel am Sonntag gegen den Ruhlsdorfer BC betreuen wird. "Wir danken Dirk für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm natürlich gesundheitlich alles Gute."

Anzeige

Beim Tabellenzweiten möchte man jetzt ganz in Ruhe einen Nachfolger für Kasprzak finden. "Wir werden uns mögliche Kandidaten angucken und in aller Ruhe entscheiden, wer den von Dirk erfolgreich eingeschlagenen Weg fortsetzen kann", so Kraatz weiter.

mehr aus der Region

Dirk Kasprzak trainierte den SV Blau-Weiß Dahlewitz seit der Saison 2016/2017 in der Kreisoberliga. Seine größten Erfolge mit dem Team waren die beiden Kreispokalsiege aus den vergangenen zwei Spielzeiten. In dieser Saison rangiert Dahlewitz derzeit mit 16 Punkten, drei hinter Liga-Spitzenreiter FSV Admira 2016, auf dem zweiten Rang, hat allerdings eine Partie wenige ausgetragen als das Admira-Team.