07. Februar 2019 / 21:42 Uhr

DKMS-Hallenmasters 2019: Fünfstellige Summe kommt zusammen

DKMS-Hallenmasters 2019: Fünfstellige Summe kommt zusammen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Spendencheck wurde am Montag der DKMS übergeben. Ebenfalls positiv: Beim Turnier ließen sich 113 Personen typisieren.
Der Spendencheck wurde am Montag der DKMS übergeben. Ebenfalls positiv: Beim Turnier ließen sich 113 Personen typisieren. © Veranstalter
Anzeige

Spendengelder wurde am Montagabend übergeben. Erlös hat sich fast verdoppelt.

Anzeige
Anzeige

Diese Summe ist eine Wucht! Bei der vierten Ausgabe des Hallenmasters zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) sind rund 14.000 Euro zusammengekommen. Die Übergabe des Spendenchecks erfolgte am Montagabend in Schwerin.

„Wir sind sehr glücklich, der DKMS 14.000 EUR überreichen zu können. Bedenkt man dazu noch die Aufmerksamkeit in der Presse und den sozialen Netzwerken, haben wir unser Ziel, ein Zeichen im Kampf gegen Blutkrebs zu setzen, mehr als erreicht", sagte ein stolzer Turnierorganisator Steffen Klatt. Er und sein Organisationsteam hatten sich in diesem Jahr erstmals eine fünfstellige Spendensumme zum Ziel gesetzt. Zum Vergleich: Bei der vergangenen Ausgabe im Januar 2017 kamen noch 8706,16 Euro zusammen.

Mehr zum DKMS-Hallenmasters 2019

Beim Benefizturnier, das unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig gestanden hat, wirkten 24 Mannschaften aus Nord- und Nordostdeutschland mit. Die U 19 von Holstein Kiel setzte sich im Finale gegen den FC Förderkader René Schneider mit 3:1 durch. Gespielt wurde mit umlaufender Bande und Fangnetz im belasso Schwerin.

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt