21. November 2019 / 08:59 Uhr

Döbelner SC siegt im Derby gegen Leisnig

Döbelner SC siegt im Derby gegen Leisnig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BAR_4756
Der Döbelner SC befindet sich in der Kreisoberliga auf dem aufsteigenden Ast. © Sven Bartsch
Anzeige

Der Döbelner SC hat durch einen Dreierpak von Liebmann gegen den VfB Leisnig gewonnen.

Anzeige

Die junge Fußballtruppe des Döbelner SC befindet sich in der Kreisoberliga auf dem aufsteigenden Ast. Am Mittwoch gewann die Elf von Trainer Thomas Henschel im Heinz-Gruner-Sportpark eine vorgezogene Begegnung gegen den VfB Leisnig mit 3:1 (1:0). Mann des Tages war eindeutig Chris Liebmann, der alle drei Treffer für das Team des DSC erzielte. Liebmann netzte in Minute 38 und 72 ein, bevor dem Bergstädter Florian Hashani vor 206 Zuschauern der Anschlusstreffer (82.) für die Gäste aus Leisnig glückte. Postwendend (83.) schlug jedoch wieder Liebmann zu und sorgte so für die Entscheidung. Durch den Sieg kletterte der Döbelner SC auf Platz elf und liegt nun nur einen Rang hinter dem VfB Leisnig.