07. Mai 2022 / 23:18 Uhr

Doppel-Pole für Ferrari bei Miami-Premiere: Leclerc im Qualifying vor Sainz und Verstappen

Doppel-Pole für Ferrari bei Miami-Premiere: Leclerc im Qualifying vor Sainz und Verstappen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Charles Leclerc startet am Sonntag in Miami von der Pole-Position.
Charles Leclerc startet am Sonntag in Miami von der Pole-Position. © IMAGO/Motorsport Images
Anzeige

Ferrari dominiert das Qualifying der Formel 1 in Miami: Der WM-Führende Charles Leclerc startet beim Rennen am Sonntag von der Pole-Position. Sein Teamkollege Carlos Sainz komplettiert die erste Ferrari-Startreihe. Der amtierende Weltmeister Max Verstappen muss im Red Bull aus der zweiten Reihe starten.

WM-Spitzenreiter Charles Leclerc hat sich die Pole Position für das erste Formel-1-Rennen in Miami gesichert. Der Ferrari-Pilot aus Monaco setzte sich am Samstag in der Qualifikation vor seinem spanischen Teamkollegen Carlos Sainz durch. Dritter wurde Weltmeister Max Verstappen im Red Bull. Vor dem fünften Saisonlauf am Sonntag (21.30 Uhr/live mit Sky Ticket sehen [Anzeige]) führt Leclerc die Gesamtwertung mit 27 Punkten Vorsprung auf Verstappen an. Beide haben je zwei Rennen gewonnen.

Anzeige

Sebastian Vettel und Mick Schumacher waren in der Qualifikation zum ersten Formel-1-Rennen in Miami vorzeitig ausgeschieden. Beide kamen im zweiten Durchgang der Startplatzjagd nicht weiter. Vettel belegte im Aston Martin den 13. Platz.

Schumacher musste sich beim Heimspiel seines US-Teams Haas mit Rang 15 begnügen - immerhin landete er vor seinem Teamkollegen Kevin Magnussen, der in ersten Quali-Session ausschied und als 16. starten wird. Der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher startete zuvor nur einmal vor Magnussen, beim Australien-GP Anfang April in Melbourne.

Die Motorsport-Königsklasse gibt ihre Premiere in Floridas Metropole. Rund um das Hard Rock Stadium des Football-Teams Miami Dolphins wurde eine 5,4 Kilometer lange Strecke gebaut.