24. September 2021 / 09:08 Uhr

"Doppelpass"-Moderator Florian König fällt aus – Rudi Brückner gibt Comeback nach 17 Jahren

"Doppelpass"-Moderator Florian König fällt aus – Rudi Brückner gibt Comeback nach 17 Jahren

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rudi Brückner (rechts) vertritt den erkrankten Florian König als Doppelpass-Moderator.
Rudi Brückner (rechts) vertritt den erkrankten Florian König als "Doppelpass"-Moderator. © IMAGO/Beautiful Sports/Eventpress (Montage)
Anzeige

Nach nur wenigen Einsätzen muss "Doppelpass"-Moderator Florian König eine Pause einlegen. Wie der TV-Sender "Sport1" am Freitagmorgen bekanntgab, steht der Nachfolger von Thomas Helmer "aus gesundheitlichen Gründen" nicht zur Verfügung. Die Sendung am Sonntag leitet mit Rudi Brückner ein alter Bekannter.

Rudi Brückner ist zurück in seiner Rolle als "Doppelpass"-Moderator. Der inzwischen 66-Jährige vertritt Florian König. Nach Angaben von TV-Sender Sport1 muss König "aus gesundheitlichen Gründen" die Sendung am Sonntag (11 Uhr) absagen. Wie lange der Nachfolger von Thomas Helmer ausfällt, ist unklar.

Anzeige

Für Brückner ist es das Comeback bei Sport1. Vom Start 1995 bis 2004 war er der Gastgeber des beliebten Fußballtalks. Als Ersatz-Moderator stand Brückner bereit und feiert jetzt am Sonntag seine Rückkehr nach 17 Jahren Pause. Der 66-Jährige arbeitet seit 2013 wieder für den TV-Sender - zunächst als Moderator von "Sport1.FM", später als Gastgeber des Fußball-Talks "Fantalk". Bei seinem "Doppelpass"-Comeback begrüßt der gebürtige Wuppertaler unter anderem Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund.

Der 53-jährige König übernahm den "Doppelpass" in diesem Jahr. Er ist der vierte Moderator in der 25-jährigen Geschichte der Sendung. Vor Helmer (seit 2015) hatten Brückner (1995 bis 2004) und Jörg Wontorra (2004-2015) den "Doppelpass" geleitet. König begann seine Laufbahn bei der ARD. 1994 wechselte er zu RTL und wurde als Moderator vor allem bei der Formel 1 und bei EM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bekannt.