28. Juli 2020 / 17:54 Uhr

BVB gibt Sommerfahrplan bekannt: Sechs Testspiele - unter anderem gegen Pokal-Gegner Duisburg

BVB gibt Sommerfahrplan bekannt: Sechs Testspiele - unter anderem gegen Pokal-Gegner Duisburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Dortmund testet in der Vorbereitung unter anderem gegen Pokalgegner Duisburg.
Borussia Dortmund testet in der Vorbereitung unter anderem gegen Pokalgegner Duisburg. © imago images / DeFodi
Anzeige

Borussia Dortmund hat den Fahrplan für die Vorbereitung auf die kommende Saison bekanntgegeben. Die Schwarz-Gelben werden sechs Testspiele absolvieren unter anderem gegen Pokal-Gegner Duisburg.

Anzeige

Vize-Meister Borussia Dortmund absolviert in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Bundesliga sechs Testspiele. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Sommer-Fahrplan des Vereins hervor. An einigen Tagen stehen gleich mehrere Tests auf dem Programm. Der Trainingsauftakt zur Vorbereitung auf die neue Saison steht schon für nächsten Montag (3. August) auf dem Programm. Dann werden wohl auch die Neuzugänge Jude Bellingham und Thomas Meunier das Mannschaftstraining aufnehmen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Im Trainingslager in Bad Ragaz tritt der BVB am 12. August gegen den österreichischen Erstligisten SC Altach und fünf Tage später gegen einen noch nicht bekannten Gegner (beide 17.00 Uhr) an. Am 22. August ab 15.30 Uhr spielen die Dortmunder beim Drittligisten MSV Duisburg und gegen Feyenoord Rotterdam. Am 28. August sind dann die Zweitligisten SC Paderborn und VfL Bochum die Gegner.

Hummels, Haaland und Bellingham: Das sind die Rekordtransfers des BVB

Mats Hummels, Erling Haaland und Jude Bellingham (v.l.) gehören zu den teuersten Transfers in der BVB-Geschichte. Wie viel Geld die Dortmunder für sie ausgaben, erfahrt ihr in unserer Galerie.  Zur Galerie
Mats Hummels, Erling Haaland und Jude Bellingham (v.l.) gehören zu den teuersten Transfers in der BVB-Geschichte. Wie viel Geld die Dortmunder für sie ausgaben, erfahrt ihr in unserer Galerie.  ©

BVB testet gegen Pokal-Gegner Duisburg

Insbesondere die Partie gegen Duisburg ist nicht ohne Brisanz. Gegen die Zebras spielt der BVB nämlich nicht nur das Testspiel - sondern auch das erste Pflichtspiel der Saison: In der 1. Runde des DFB-Pokals (11. bis 14. September, genaue Terminierung noch offen) geht es nämlich ebenfalls nach Duisburg, wie die Auslosung am Sonntag ergab. "So ein Los, dann vermutlich weiter ohne unsere Fans oder wenn überhaupt nur mit einem kleinen Teil - das ist alles Sch...", hatte MSV-Trainer Thorsten Lieberknecht auf die Pokal-Ziehung reagiert. Nun treffen sich beide Klubs sogar schon vorher zum Testspiel.

Dass je zwei Tests für den selben Tag angesetzt sind, dürfte auch die Einsatzchancen für die Youngster im BVB-Kader erhöhen. An den Tagen mit mehreren Tests können sich wohl neben Neuzugang Bellingham auch zwei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs Hoffnung auf Spielminuten machen: Super-Talent Youssoufa Moukoko rückt zur kommenden Saison nämlich zu den Profis auf, sein A-Jugend Team-Kollege Ansgar Knauff einem Bericht der Ruhr Nachrichten zufolge ebenfalls.