28. Oktober 2019 / 09:01 Uhr

Dresden Laubegast und die SG Striesen feiern Kantersiege

Dresden Laubegast und die SG Striesen feiern Kantersiege

Jürgen Schwarz
Dresdner Neueste Nachrichten
Symbolbild
Symbolbild © Christian Modla
Anzeige

Der Tabellenführer der Landesklasse Ost ließ Fortuna Trebendorf beim 8:0 keine Chance. Die SG Striesen fertiget die SG Weixdorf mit 5:1 ab. Eine 0:2-Niederlage musste dagegen der Dresdner SC in Großröhrsdorf einstecken. 

Anzeige
Anzeige

Dresden. Auch nach dem 9. Spieltag führt der FV 06 Laubegast die Tabelle der Landesklasse Ost an. Der Tabellenführer setzte sich im Spitzenspiel gegen Fortuna Trebendorf mit sage und schreibe 8:0 durch. Kapitän Philipp Wappler brachte die Laubegaster mit einem elften Saisontor (19.) auf die Siegerstraße. Noch vor dem Wechsel erhöhten Johann Wölk (35.) und erneut Wappler (40.) auf 3:0. Gegen Ende sorgten Wölk (75.), Paul-Max Walther (78., 89.), Horst Rau (85.) und Wappler mit seinem dritten Tor (88./Strafstoß) für den Kantersieg der Ostdresdner. Gäste-Akteur Oliver Göschick sah Gelb-Rot (61.).

Hinter den Laubegastern lauern punktgleich die SG Striesen (ein Spiel weniger) und der TSV Rotation, nur einen Zähler weniger hat der SC Borea Dresden auf dem Konto. Die Striesener ließen der SG Weixdorf keine Chance (5:1), Maximilian Dietze traf doppelt. Rotation setzte sich nach einem Pausen-Rückstand mit 3.1 in Weißwasser durch. Sebastian Tews, Jonas Matsch und Jonathan Diez trafen ins Schwarze.

Borea führte im heimischen Jägerpark gegen Königswartha schon mit 5:0, ehe den von Frank Lippmann trainierten Gäste noch zwei Treffer gelangen. Lachezar Ivanov hatte die Dresdner mit den ersten beiden Treffern auf die Siegerstraße gebracht. Der Dresdner SC verlor ohne seinen Kapitän Timo Hoffstadt (Urlaub) in Großröhrsdorf mit 0:2. Beide Tore im Rödertal-Stadion gingen aufs Konto von Florian Palme.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN