04. Juli 2019 / 09:03 Uhr

Dresden Titans verpflichten Center Georg Voigtmann

Dresden Titans verpflichten Center Georg Voigtmann

DNN
Dresdner Neueste Nachrichten
Georg Voigtmann wird in der kommenden Spielzeit die Dresden Titans auf der Center-Position verstärken. 
Georg Voigtmann wird in der kommenden Spielzeit die Dresden Titans auf der Center-Position verstärken.  © Dresden Titans
Anzeige

Der 2,13 Meter große Center und Bruder von Nationalspieler Johannes Voigtmann wechselt von den Niners Chemnitz an die Elbe.  

Anzeige
Anzeige

Dresden. Die Dresden Titans können in der im Herbst beginnenden neuen Saison der 2. Basketball-Bundesliga Pro B auf die besonderen Qualitäten von Georg Voigtmann bauen. In der vergangenen Spielzeit lief der 2,13 Meter große Athlet noch für das Pro-A-Team der Niners Chemnitz auf. Jetzt möchte Voigtmann auch akademisch durchstarten und beginnt im Oktober sein Studium an der TU Dresden. Ein wahrer Glücksfall für die „Titanen“, denn der zwei Jahre jüngere Bruder vom 26-jährigen Nationalspieler Johannes Voigtmann (ZSKA Moskau) weist mit 154 Pro-A- und vier Bundesligaspielen bereits viel Profi-Erfahrung auf.

Nach einer Jugend im Handball wechselte Voigtmann nämlich als 15-Jähriger an das renommierte Sportgymnasium in Jena, um sich fortan dem Basketball zum widmen. Dort lernte er auch Titans-Co-Kapitän Bryan Nießen und Assistenztrainer Fabian Strauß kennen, mit denen der gebürtige Thüringer bis heute befreundet ist. „Wir haben uns in den letzten Jahren nie aus den Augen verloren, den Kontakt immer aufrecht erhalten“, sagte Dresdens neuer Center, der in Eisenach geboren wurde.

„Georg verpflichten zu können, ist ein wichtiges Puzzleteil für unsere Spielidee und Hausmarke in der Pro B“, freut sich deshalb Geschäftsführer Rico Gottwald.

Konrad Slavik

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt