06. September 2019 / 13:55 Uhr

Dresdner SC verpflichtet kanadische Nationalspielerin

Dresdner SC verpflichtet kanadische Nationalspielerin

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Volleyballerinnen im Freudentaumel
Die Volleyballerinnen im Freudentaumel © dpa
Anzeige

Die 21-jährige Zuspielerin Brie O'Reilly unterschrieb einen Einjahresvertrag und ergänzt den Kader der Volleyballerinnen.

Anzeige
Anzeige

Dresden (dpa/sn) – Die Volleyballerinnen des Dresdner SC besetzen wenige Wochen vor Saisonbeginn die letzte freie Stelle im Kader und verpflichteten die kanadische Nationalspielerin Brie O'Reilly. Wie der fünfmalige deutsche Meister an diesem Freitag bekanntgab, unterschrieb die 21-jährige Zuspielerin einen Einjahresvertrag.

Damit schließt der Verein die Lücke, die durch die kurzfristige Vertragsauflösung mit Bryanna Weiskircher entstanden war. Bei der US-Amerikanerin hatten die Ärzte wenige Wochen nach dem Beginn der Vorbereitung Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert und deshalb einigten sich beide Seiten auf eine sofortige Auflösung des Vertrages.

Mehr zum DSC

Brie O'Reilly soll bei ihrer ersten Profi-Station neben der gestandenen DSC-Regisseurin Mareen von Römer die Fäden im Spiel ziehen.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN