19. September 2018 / 13:27 Uhr

Drittligist Uerdingen holt Maroh - Elfter Ex-Bundesliga-Profi im Kader

Drittligist Uerdingen holt Maroh - Elfter Ex-Bundesliga-Profi im Kader

Angelo Freimuth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nach sechs Jahren verließ Dominik Maroh im vergangenen Sommer den 1. FC Köln.
Nach sechs Jahren verließ Dominik Maroh im vergangenen Sommer den 1. FC Köln. © 2018 Getty Images
Anzeige

Der KFC Uerdingen hat sich mit Ex-Bundesliga-Spieler Dominik Maroh verstärkt. Der 31-Jährige war zuletzt für den 1. FC Köln aktiv und soll gemeinsam mit großen Namen wie Kevin Großkreutz oder Stefan Aigner für den Aufstieg aus der 3. Liga in die 2. Bundesliga sorgen. 

Anzeige

Drittligist KFC Uerdingen hat den früheren Kölner Dominic Maroh verpflichtet. Der Vertrag des 31-Jährigen beim Bundesliga-Absteiger war nach der Saison ausgelaufen, dementsprechend kostet der Routinier keine Ablöse.

Anzeige

"Dominic Maroh wird die Qualität unseres Kaders noch einmal entscheidend stärken und uns durch seine Erfahrung sicher weiterhelfen können. Von daher freuen wir uns sehr, dass uns dieser Transfer geglückt ist", urteilte Geschäftsführer Nikolas Weinhart.

Maroh elfter Ex-Bundesliga-Profi

Im vergangenen Sommer war der einstige Bundesligist nach 13 Jahren zwischen Regionalliga und 6. Liga in den Profi-Fußball zurückgekehrt. Nach dem Aufstieg in die 3. Liga wurden zahlreiche namhafte Spieler wie Weltmeister Kevin Großkreutz, Stefan Aigner, Dennis Daube oder Samed Yesil verpflichtet. Insgesamt ist Maroh der zwölfte Neuzugang und der elfte Spieler mit Bundesliga-Erfahrung im Kader.



Mit der neu formierten Mannschaft ist dem Aufsteiger ein Blitzstart in die 3. Liga gelungen. Nach sieben Spieltagen sind die Rheinländer mit 16 Punkten Tabellenführer.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!