02. Mai 2016 / 13:27 Uhr

"Du hattest alles noch vor Dir": Mike-Steven Bähre schreibt einen Nachruf, der Tausende rührt

"Du hattest alles noch vor Dir": Mike-Steven Bähre schreibt einen Nachruf, der Tausende rührt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mike-Steven Bähre (großes Bild) hat auf Facebook einen bewegenden Nachruf auf Niklas Feierabend geschrieben.
Mike-Steven Bähre (großes Bild) hat auf Facebook einen bewegenden Nachruf auf Niklas Feierabend geschrieben. © Imago/Sielski
Anzeige

Sie waren Freunde, haben oft zusammen Fußball gespielt. Nach dem Unfalltod von Niklas Feierabend schreibt Profi Bähre auf Facebook einen sehr persönlichen Nachruf.

Anzeige

Der Unfalltod von Niklas Feierabend (19) und zwei weiterer Mitfahrer hat deutschlandweit Fußballfans schockiert. Besonders schlimm ist es für diejenigen, die die Opfer gut kannten - Familie, Freunde, Mitspieler und Mitschüler. Vor dem Hemminger Rathaus wurden am Sonntagabend spontan Blumen niedergelegt und Kerzen aufgestellt (Foto). An der KGS Hemmingen gab es am Montagmorgen eine improvisierte Gedenkfeier.

Anzeige

Das Netz trauert um Niklas Feierabend

Wir haben uns leider nie ausführlicher kennengelernt, aber die Tragik Deines tödlichen Autounfalls ist furchtbar! Du solltest eine Hoffnung und ein Neuanfang für den Verein werden und 24 Stunden später bist Du nicht mehr am Leben! - Entertainer Oliver Pocher Zur Galerie
"Wir haben uns leider nie ausführlicher kennengelernt, aber die Tragik Deines tödlichen Autounfalls ist furchtbar! Du solltest eine Hoffnung und ein Neuanfang für den Verein werden und 24 Stunden später bist Du nicht mehr am Leben!" - Entertainer Oliver Pocher © Redaktion Sportbuzzer

Zu denen, die in Niklas Feierabend einen Freund verloren haben, gehört auch Fußballprofi Mike-Steven Bähre (20), derzeit an Drittligist Hallescher FC ausgeliehen. Bähre hat am späten Sonntagabend auf Facebook einen Nachruf geschrieben, der viele Menschen bewegt. "Wir, die jungen Wilden, sind für viele 96-Fans die Zukunft, und wir haben wie alle, unser ganzens bisheriges Leben dafür trainiert und viel Zeit, Schweiß und Leidenschaft darin investiert", schreibt Bähre. "Wollen lernen und voran kommen. All dies werde ich nun auch für dich tun."