10. März 2020 / 14:12 Uhr

Duell um die Meisterschaft: BVB gegen FC Bayern im April wohl auch als Geisterspiel

Duell um die Meisterschaft: BVB gegen FC Bayern im April wohl auch als Geisterspiel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Auch das Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern droht ein Zuschauer-Ausschluss.
Auch das Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern droht ein Zuschauer-Ausschluss. © Alexander Hassenstein/Getty Images
Anzeige

Die ersten Spiele in der Bundesliga wurden bereits als Geisterspiele deklariert. Nun könnte es auch das Spitzenspiel der Bundesliga betreffen. Nach aktuellem Stand findet die Partie von Borussia Dortmund gegen den FC Bayern ohne Fans statt.

Anzeige
Anzeige

Auch das Spitzenspiel des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund gegen Bayern München am 4. April wird nach Einschätzung der Stadt Dortmund vor leeren Rängen stattfinden. Die Stadtspitze in Dortmund geht nach bisheriger Einschätzung davon aus, dass der erwartete NRW-Erlass zu Großveranstaltungen bis mindestens Mitte April Geltung habe, wie Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) am Dienstag sagte.

Mehr vom SPORTBUZZER

„Bis dahin wird die Lage aber erneut bewertet“, twitterte die Stadt dazu. Kurz zuvor hatte die Stadt Dortmund bestätigt, dass das Revierderby gegen Schalke 04 am Samstag ohne Zuschauer stattfinden wird.

"Wir wollen vor die Lage kommen durch Unterbrechung möglichst vieler Infektionsketten. Wenn wir das laufen lassen, wird die Gesundheits-Infrastruktur irgendwann überfordert sein", sagte Dortmund Oberbürgermeister bei einer Pressekonferenz im Rathaus. "Das bedeutet, dass wir auf Hinblick auf Veranstaltungen konsequent sein werden." Also auch beim Revier-Derby zwischen dem BVB und Schalke 04.

Revier-Derby und Rhein-Derby ohne Zuschauer

Damit ist das Revier-Derby bereits die zweite Partie, die ohne Zuschauer stattfinden wird - allerdings wohl nicht die letzte. Am Dienstag um 11 Uhr wurde bereits bekanntgegeben, dass das Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln ohne Zuschauer stattfinden wird. Diese Partie wird das erste Bundesliga-Spiel der Geschichte sein, das ohne Zuschauer stattfinden wird.

Geisterspiele: Diese Partien wurden bereits ohne Zuschauer ausgetragen

Wegen Fan-Ausschreitungen und dem Coronavirus wurden bereits Geisterspiele in Europa ausgetragen. Der SPORTBUZZER zeigt eine Auswahl.  Zur Galerie
Wegen Fan-Ausschreitungen und dem Coronavirus wurden bereits Geisterspiele in Europa ausgetragen. Der SPORTBUZZER zeigt eine Auswahl.  ©

Nach und nach wird derzeit bekanntgegeben, dass weitere Spiele ohne Zuschauer stattfinden müssen. Auch das Montagsspiel zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusen findet ohne Zuschauer statt. Die anderen Bundesliga-Partien werden wohl im Laufe des Tages folgen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte empfohlen, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern wegen der schnellen Ausbreitung des Virus offensiver abzusagen. Details zu dem NRW-Erlass sollen am Nachmittag von Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (beide CDU) in Düsseldorf vorgestellt werden