24. Juli 2021 / 13:05 Uhr

Dynamo Dresden gegen Ingolstadt mit Kade in der Startelf

Dynamo Dresden gegen Ingolstadt mit Kade in der Startelf

Stefan Schramm
Dresdner Neueste Nachrichten
Rückkehrer Julius Kade steht gegen den FC Ingolstadt in der Startformation.
"Rückkehrer" Julius Kade steht gegen den FC Ingolstadt in der Startformation. © dpa
Anzeige

Der Mittelfeldmann läuft nur wenige Tage nach seiner Rückkehr zu den Schwarz-Gelben gleich von Beginn an auf. Auch weitere Neuzugänge mischen gegen die Ingolstädter mit.

Dresden. Es ist angerichtet, die Saison der 2. Fußball-Bundesliga kann beginnen. Dynamo Dresden trifft an diesem Sonnabend (13.30 Uhr) im Duell zweier Aufsteiger auf den FC Ingolstadt mit dem aus Dresden stammenden Kapitän Stefan Kutschke.

Anzeige

Mit Spannung hatten die mehr als 7000 Fans, die die Partie im Rudolf-Harbig-Stadion unter Corona-Auflagen verfolgen dürfen, die Startelf ihrer Dynamos erwartet. Nun ist es raus: Gegenüber der misslungenen Generalprobe, der 0:3-Niederlage vor einer Woche bei Bundesligist Union Berlin, gibt es zwei neue Personalien in der Anfangsformation, die in Abwesenheit des noch verletzten Sebastian Mai diesmal Vizekapitän Tim Knipping auf den Rasen führen wird.

Julius Kade, der Dynamo im Sommer zu Union Berlin verlassen hatte und erst am Mittwoch wieder zurückgeholt wurde, kommt gleich zu seinem ersten Einsatz von Beginn an im Mittelfeld. Neuzugang Brandon Borrello startet als Außenangreifer. Trainer Alexander Schmidt hat Paul Will und Heinz Mörschel dagegen auf die Bank beordert.

Dynamo-Startelf: Broll – Schröter, Sollbauer, Knipping (C ), C. Löwe – Stark, Herrmann, Kade – Borrello, Königsdörffer, Daferner

Dynamo-Ersatzbank: Mitrjuschkin, Akoto, Vlachodimos, Mörschel, Sohm, Hosiner, Aidonis, Will, Stor