25. März 2020 / 17:24 Uhr

Dynamo Dresdens Hauptsponsor erfüllt trotz Saisonpause seinen Vertrag

Dynamo Dresdens Hauptsponsor erfüllt trotz Saisonpause seinen Vertrag

dpa
Dresden, 03.03.2019, Rudolf-Harbig-Stadion, Fussball, 2.Bundesliga, 24.Spieltag , Dynamo Dresden vs. Vfl Bochum 2:2 (1:2) , Im Bild; Ecke, Eckfahne mit Vereinssymbol von Dynamo Dresden. , Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. , Photo: PICTURE POINT / S. Sonntag , Veröffentlichung nur gegen Honorar zzgl. MwSt auf  , Sofern nicht anders vereinbart, gelten für die Nutzung dieses Fotos die AGB«s von PICTURE POINT. *** Dresden 03 03 2019 Rudolf Harbig Stadion Fussball 2 Bundesliga 24 Spieltag Dynamo Dresden vs. Vfl Bochum 2 2 1 2 In the picture corner corner flag with club symbol of Dynamo Dresden According to the DFL Deutsche Fußball Liga it is forbidden in the stadium and or from the match taken photos in Photo PICTURE POINT S Sunday publication only against fee plus  Unless otherwise agreed, the General Terms and Conditions of PICTURE POINT apply for the use of this photo.
Dynamo Dresdens Hauptsponsor ist auch in schwierigen Zeiten zur Stelle. © imago images / Picture Point
Anzeige

In der Corona-Krise unterstützt der Hauptsponsor der SG Dynamo Dresden weiterhin den Verein. Das hilft dem Zweitligisten in der herausfordernden und schwierigen Zeit.

Anzeige
Anzeige

Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden kann trotz der Spielzeitunterbrechung durch die Coronavirus-Pandemie weiter auf die Unterstützung seines Hauptsponsors zählen. Das sächsische Internetunternehmen („ALL-INKL.COM“) wird seinen Vertrag für die Spielzeit 2019/20 in vollem Umfang erfüllen, teilte Dynamo am Mittwoch mit.

„Keiner weiß gegenwärtig sicher, wie und ob diese Saison fortgesetzt werden kann. Daher hilft uns dieses Bekenntnis in der aktuellen Situation für unsere Planung enorm und wir wünschen uns natürlich, dass sich diesem positiven Beispiel viele weitere Sponsoren und Partner anschließen werden, die trotz der Corona-Krise wirtschaftlich dazu in der Lage sind“, erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born in einer Vereinsmitteilung.

Mehr zu Dynamo Dresden

Am Dienstag hatte das Präsidium der Deutschen-Fußball-Liga (DFL) eine Verlängerung der Spielzeit-Pause bis mindestens zum 30. April empfohlen. Dynamo hatte bereits zuvor wegen der Aussetzung des Spielbetriebs für einen Großteil seiner Beschäftigten Kurzarbeit eingeführt oder deren Arbeitszeit verkürzt. Profis, Trainerstab und Geschäftsführer verzichten daher aus Solidarität bis zum 30. Juni 2020 auf mehr als 300 000 Euro ihres Gehaltes.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt