14. August 2019 / 14:48 Uhr

Dynamo Dresden legt nach: Luka Stor verstärkt den Sturm

Dynamo Dresden legt nach: Luka Stor verstärkt den Sturm

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Luka Stor heuert bei Dynamo Dresden an.
Luka Stor heuert bei Dynamo Dresden an. © dreipass-foto/Kuttner
Anzeige

Der Slowene wird bereits am Mittwochnachmittag mit der Mannschaft trainieren. Erst am Vortag hatte Dynamo Dresden mit Alexander Jeremejeff einen Angreifer verpflichtet.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Bei Dynamo Dresden geht es jetzt Schlag auf Schlag: Nach der Verpflichtung von Alexander Jeremejeff vom BK Häcken sicherte sich der Zweitliga-Letzte am Mittwochnachmittag nun auch die Dienste des 21 Jahre alten Slowenen Luka Stor. Der Stürmer vom slowenischen Erstligisten NK Aluminij kommt für vier Jahre nach Sachsen und erhält die Rückennummer 37.

DURCHKLICKEN: Das sind Dynamos Zu- und Abgänge

Der Kader der SG Dynamo Dresden bleibt (natürlich) nicht unverändert. Folgende Neuverpflichtungen zur Saison 2019/20 stehen bereits fest. Zur Galerie
Der Kader der SG Dynamo Dresden bleibt (natürlich) nicht unverändert. Folgende Neuverpflichtungen zur Saison 2019/20 stehen bereits fest. ©
Anzeige

„Luka ist ein junger Stürmer, der Wucht und Athletik sowie einen schnörkellosen ersten Kontakt mitbringt. Er ist ein Stürmertyp moderner Prägung, wir sehen in ihm das Potential, unser Spiel mit seinen Qualitäten zu bereichern. Seine Art Fußball zu spielen, passt zu Dynamo Dresden und der Atmosphäre in unserem Stadion, weil Luka Herz und Leidenschaft auf den Platz bringt. Wir werden ganz sicher viel Freude an dem Jungen haben, wenn wir ihm die nötige Zeit zur Eingewöhnung in der 2. Bundesliga geben“, erklärte Dynamos Sport-Geschäftsführer Ralf Minge.

Dynamos neunter Sommerneuzugang wird am Mittwoch um 15 Uhr erstmals unter Cheftrainer Cristian Fiel mit seinen neuen Mannschaftskollegen im Großen Garten trainieren. Am Morgen hatte bereits Jeremejeff erstmals mit der Truppe trainiert. Für Stor geht ein Traum in Erfüllung, wenn er in Deutschland seine ersten Spiele bestreiten darf: „ Ich hatte schon als kleiner Junge den Wunsch, einmal in diesem fußballverrückten Land zu spielen. Ich bin für das in mich gesetzte Vertrauen sehr dankbar."

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN