30. August 2017 / 12:56 Uhr

Dynamo Dresden leiht Wolfsburgs Paul Seguin aus

Dynamo Dresden leiht Wolfsburgs Paul Seguin aus

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Die SG Dynamo Dresden hat Mittelfeldspieler Paul Seguin bis Saisonende vom VfL Wolfsburg ausgeliehen. 
Die SG Dynamo Dresden hat Mittelfeldspieler Paul Seguin bis Saisonende vom VfL Wolfsburg ausgeliehen.  © Archiv
Anzeige

Der Mittelfeldspieler soll bereits am Mittwochnachmittag in Dresden mittrainieren.

Dresden. Einen Tag vor Transferschluss begrüßt Dynamo Dresden noch einen neuen Spieler: Paul Seguin vom VfL Wolfsburg wird am Nachmittag zum ersten Training mit den Schwarz-Gelben im Großen Garten erwartet. Der Sohn der Magdeburger Fußball-Legende Wolfgang Seguin wird von den Wolfsburgern ausgeliehen und wird bei den Elbestädtern die Rückennummer 19 erhalten. Seguin spielt seit 2007 in Wolfsburg, wurde dort 2013 Deutscher A-Jugend-Meister und schaffte später den Sprung zu den Profis.

Anzeige

BILDER: Paul Seguins erstes Training in Dresden

Paul Seguin (Mitte) mit Patrick Möschl (l.) und Jannik Müller beim Auslaufen (Anja Schneider) Zur Galerie
Paul Seguin (Mitte) mit Patrick Möschl (l.) und Jannik Müller beim Auslaufen (Anja Schneider) ©

Paul hat eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen, stand schon lange auf unserem Zettel und war bereits im vergangenen Jahr zu einem Gespräch bei uns in Dresden“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge. „Wir sind froh, dass es nun geklappt hat und Paul unsere Mannschaft in dieser Saison verstärken wird. Unser Dank geht an den VfL Wolfsburg und Olaf Rebbe, dass das Leigeschäft so schnell und unkompliziert zustande gekommen ist.“

BILDER: Die bisherigen Zugänge

Lucas Röser - SG Sonnenhof Großaspach (@ dpa) Zur Galerie
Lucas Röser - SG Sonnenhof Großaspach (@ dpa) ©

Der 22-Jährige ist im defensiven Mittelfeld zu Hause, er bestritt im November 2016 beim 1:0 gegen die Türkei ein Länderspiel für die deutsche U21-Auswahl. Der gebürtige Magdeburger war bei den beiden ersten Punktspielen der Wolfsburger Bundesliga-Elf nicht im Kader, offenbar setzt Cheftrainer Andries Jonker aktuell auf andere Spieler.

Fotogalerie SG Dynamo Dresden - VfL Wolfsburg (3:4)

SG Dynamo Dresden - VfL Wolfsburg (3-4) (Dennis Hetzschold) (14) Zur Galerie
SG Dynamo Dresden - VfL Wolfsburg (3-4) (Dennis Hetzschold) (14) © Dennis Hetzschold

Ganz neu ist Dresden für Seguin nicht, denn mit dem VfL weilte er erst im Juli im DDV-Stadion, als Dynamo die Generalprobe für den Zweitliga-Start mit 3:4 gegen die Wölfe verlor. Seguin spielte dabei 63 Minuten, ehe er in der zweiten Halbzeit ausgewechselt wurde.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.