21. November 2020 / 13:25 Uhr

Dynamo Dresden ohne Mai und Stefaniak bei Hansa Rostock

Dynamo Dresden ohne Mai und Stefaniak bei Hansa Rostock

Stefan Schramm
Dresdner Neueste Nachrichten
Dynamos Trainer Markus Kauczinski muss in Rostock auf Sebastian Mai und Marvin Stefaniak verzichten.
Dynamos Trainer Markus Kauczinski muss in Rostock auf Sebastian Mai und Marvin Stefaniak verzichten. © dpa
Anzeige

Für die angeschlagenen Führungsspieler rücken Kevin Ehlers und Paul Will in die Startformation. Bei einem Erfolg an der Küste winkt als "Belohnung" der dritte Tabellenplatz.

Anzeige

Rostock. Yannick Stark wird im Gastspiel beim FC Hansa Rostock an diesem Sonnabend (14 Uhr, live im MDR und bei Magenta) die Kapitänsbinde tragen. Denn der etatmäßige Spielführer Sebastian Mai (Erkältung) fällt aus – genau wie noch ein weiterer Leistungsträger: Marvin Stefaniak muss gegen die Hanseaten wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel passen.

Anzeige

Am 100. Geburtstag von Dynamos Trainerlegende Walter Fritzsch muss Chefcoach Markus Kauczinski deshalb etwas improvisieren und seine Abwehrkette umstellen. An die Seite von Marco Hartmann und Tim Knipping rückt Kevin Ehlers im Dreierverbund. Paul Will nimmt Stefaniaks Platz im Mittelfeld ein.

Nach den beiden 1:0-Erfolgen in Kaiserslautern und Lübeck wollen die Gäste aus Sachsen den dritten Auswärtssieg dieser Saison feiern. Genau wie die punktgleichen Mecklenburger können auch die Schwarz-Gelben bei einem Sieg vorübergehend zumindest auf Tabellenplatz drei springen.

Dynamo-Aufstellung: Broll – Ehlers, Hartmann, Knipping – Königsdörffer, Stark, Will, Weihrauch, Meier – Hosiner, Daferner

Dynamo-Ersatzbank: Wiegers, Vlachodimos, Sohm, Diawusie, Becker, Kade, Kulke