23. Dezember 2018 / 12:31 Uhr

Dynamo Dresden suspendiert auch Aosman

Dynamo Dresden suspendiert auch Aosman

Jochen Leimert
Aias Aosman hat sich den Zorn der Dresdner Verantwortlichen zugezogen. 
Aias Aosman hat sich den Zorn der Dresdner Verantwortlichen zugezogen.  © Jochen Leimert
Anzeige

Syrischer Nationalspieler wird beim MSV Duisburg nicht auflaufen - auch Brian Hamalainen fehlt.

Anzeige
Anzeige

Duisburg/Dresden. Bei Dynamo Dresden rumort es weiter: Nach Linksverteidiger Philip Heise wurde nun auch Mittelfeldmann Aias Aosman für die Partie in Duisburg suspendiert. Das gab Dynamo kurz vor dem Spiel beim MSV Duisburg (Anstoß 13.30 Uhr) bekannt. „Es gab gestern auf der Anreise zum Spiel nach Duisburg einen Vorfall, der die Suspendierung von Aias zur Folge hat. Aias hat unsere Werte im Umgang miteinander mit Füßen getreten, das können wir so nicht akzeptieren“, erklärte Dynamos Sport-Geschäftsführer Ralf Minge. Abwehrspieler Brian Hamalainen ist aus privaten Gründen nicht mit zum letzten Pflichtspiel des Jahres nach Duisburg gereist. Der 31-Jährige fehlt damit ebenso im Aufgebot der SGD am Sonntag.

Die Aufstellung zum Spiel der SG Dynamo Dresden beim MSV Duisburg
Die Aufstellung zum Spiel der SG Dynamo Dresden beim MSV Duisburg © Caroline Grossmann
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt