01. August 2020 / 08:23 Uhr

Dynamo Dresden testet gegen Union Berlin

Dynamo Dresden testet gegen Union Berlin

Stefan Schramm
Dresdner Neueste Nachrichten
DynamoDresd
Dynamos Chris Löwe (r.) klärt beim Testspiel am 10. Oktober 2019 (0:0) vor dem Berliner Julian Ryerson den Ball ins Aus. © imago images
Anzeige

Die SGD fährt am 15. August zum Testspiel nach Berlin. Mit den "Eisernen" steht ein starker Gegner vor der Brust und für Dynamos Neuzugang Philipp Hosiner gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten. 

Anzeige
Anzeige

Dresden. Bislang herrschte großes Rätselraten um Dynamo Dresdens Pläne in der Sommervorbereitung. Nun scheint aber zumindest ein Testspiel festgezurrt zu sein. Und das hat es in sich: Am Sonnabend, 15. August, elf Tage nach ihrem Auftakttraining am nächsten Dienstag, treffen die Schwarz-Gelben laut fussball.de gleich auf einen Bundesligisten. Um 14.30 Uhr ist Anstoß im Stadion an der Alten Försterei beim 1. FC Union Berlin.

Für Dynamos neuen Stürmer Philipp Hosiner gibt es damit ein Wiedersehen mit seinem Ex-Verein. Der 31-Jährige hatte von 2016 bis 2018 für den damaligen Zweitligisten gespielt und kennt aus dieser Zeit unter anderem noch Ex-Dynamo Akaki Gogia, Grischa Prömel sowie den Mannschaftskapitän der Köpenicker, seinen österreichischen Landsmann Christopher Trimmel.

Letzte Partie endete 0:0

Der mittlerweile 28-jährige Deutsch-Georgier „Andy“ Gogia hatte 2016/17 erfolgreich für Dynamo in Liga zwei gekickt und war anschließend zu Union Berlin gewechselt. Hinter ihm liegt aber eine Seuchensaison: Seit Ende September 2019, als er sich bei Unions 1:2-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hatte, machte er kein einziges Spiel mehr.

Mehr zu Dynamo

Nun hat Gogia die lange Verletzungspause hinter sich und trainiert im brandenburgischen Bad Saarow, wo Cheftrainer Urs Fischer mit seinem Team aktuell die Grundlagen für die neue Spielzeit legt, ganz normal mit. Bei den Dresdnern kennt er außer Hosiner noch Ex-Kapitän Marco Hartmann und Torwart Patrick Wiegers aus gemeinsamen Dynamo-Tagen.

Zuletzt hatte sich die Sportgemeinschaft am 10. Oktober 2019 während einer Länderspielpause in der Wuhlheide mit den „Eisernen“ gemessen. Der damalige Freundschaftskick, bei dem Cristian Fiel noch Cheftrainer der Dresdner war, endete mit einem 0:0. Bis zu Unions Aufstieg ins Fußball-Oberhaus 2019 hatten sich beide Mannschaften noch regelmäßig in der 2. Bundesliga duelliert.