11. Februar 2019 / 09:53 Uhr

Dynamo Dresden U19: Joker Huenig schießt „goldenes“ Tor

Dynamo Dresden U19: Joker Huenig schießt „goldenes“ Tor

Günther Frank
Dresdner Neueste Nachrichten
Dynamo Torjubel.
So können sich schwarz-gelbe Junioren über das Siegtor im allerletzten Augenblick freuen. © Steffen Manig
Anzeige

Die Dresdner können das A-Junioren-Bundesligaspiel gegen St. Pauli im allerletzten Augenblick mit 1:0 Toren gewinnen.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Dynamos Bundesliga-A-Junioren haben dem FC St. Pauli mit einem 1:0-Sieg die Verteidigung der Tabellenspitze vermasselt. Schütze des „Goldenen“ war der kurz zuvor eingewechselte Nick Huenig wenige Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit des Bundesligaspiels. Der Hamburger Torwart Leon Matthäus Schmidt hatte den Versuch von Vasil Kusej abprallen lassen. Der Tscheche hatte im ersten Abschnitt zudem nur den Pfosten getroffen. „Eine tolle Mannschaftsleistung“, lobte Trainer Matthias Lust. „Wir hatten auch noch mehrere Konterchancen. Und Torhüter Mika Schneider hat ein paar Mal gut pariert.“

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum 1:0-Sieg gegen den FC St. Pauli

Die Mannschaften laufen ein. Zur Galerie
Die Mannschaften laufen ein. © Steffen Manig
Anzeige

Dynamo Dresden: Schneider – Jacob, Ehlers, Sanin, Nathe – Gebhardt (84. Huenig), Kulke, Fromm, Schurz (69. Kubitz) – Eunsa Jeong, Kusej (90.+2 Lebedev)
Tor: 1:0 Nick Huenig (90.)
Schiedsrichter: Sebastian Wieber, Maximilian Ziegler, David Kern
Zuschauer im Sportpark Ostra: 97

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt