07. Juni 2019 / 14:42 Uhr

Dynamo Dresden verpflichtet neuen U17-Trainer

Dynamo Dresden verpflichtet neuen U17-Trainer

DNN
Dresdner Neueste Nachrichten
Dynamos Nachwuchsleiter Jan Seifert (Sport/links) und Chrsitian Knoll (Organisation/rechts) freuen sich mit Oliver Heine auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Dynamos Nachwuchsleiter Jan Seifert (Sport/links) und Chrsitian Knoll (Organisation/rechts) freuen sich mit Oliver Heine auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. © SGD
Anzeige

Oliver Heine übernimmt den vakanten Posten im Nachwuchszentrum der Schwarz-Gelben.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Oliver Heine übernimmt Dynamos U17-Bundesliga-Mannschaft zur Saison 2019/20 als Trainer. Der 39-Jährige, der 2018 erfolgreich seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer absolviert hat, unterzeichnete am Donnerstag einen Zweijahres-Vertrag bis 30. Juni 2021. Zum Trainingsauftakt am 15. Juli wird Heine die erste Einheit seiner neuen Mannschaft leiten. „Mit Oliver haben wir die vakante Trainerstelle fachlich und menschlich hervorragend neu besetzt“, erklärte Dynamos Nachwuchsleiter Sport Jan Seifert, der Dynamos U17 Mannschaft nach dem Wechsel von Cristian Fiel auf den Cheftrainer-Posten interimsweise zum Bundesliga-Klassenerhalt führte.

Fotogalerie B-Junioren: SG Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg

Die B-Junioren von Dynamo Dresden bezwingen die des 1. FC Magdeburg knapp (15) (Steffen Manig) Zur Galerie
Die B-Junioren von Dynamo Dresden bezwingen die des 1. FC Magdeburg knapp (15) (Steffen Manig) ©
Anzeige

Seifert erklärte weiter: „Oliver bringt umfangreiche Erfahrungen in der Talente-Ausbildung mit und übt seinen Beruf mit hoher Identifikation aus. Ich bin überzeugt davon, dass es ihm gelingen wird, unsere Talente in der B-Junioren-Bundesliga bestmöglich auf den Sprung in die U19 vorzubereiten. Besonders bedanken möchte ich mich beim Deutschen Fußball-Bund, der Oliver in seinem Wunsch unterstützt hat, die Herausforderung in Dresden anzunehmen.“ Heine war seit November 2018 DFB-Stützpunktkoordinator für den Landesverband Berlin. Der Verband kam seiner Bitte um Freistellung für die neue Aufgabe in Dresden nach.

Weitere Meldungen zu Dynamo Dresden U17

„Ich freue mich unheimlich auf meine neue Aufgabe bei Dynamo Dresden“, sagte Oliver Heine nach der Vertragsunterschrift. „Die Nachwuchs Akademie gehört seit einigen Jahren zu den besten Leistungszentren im deutschen Fußball. Ausschlaggebend war für mich aber, dass mir die Verantwortlichen in den Gesprächen signalisiert haben, die Ausbildungsqualität Jahr für Jahr weiter zu verbessern, um das Profil als Ausbildungsverein sukzessive zu stärken. Daran möchte ich als U17-Trainer sehr gern mitwirken.“

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt