13. Oktober 2020 / 08:49 Uhr

Dynamo Dresdens Ex-Spieler Patrick Ebert heuert in Xanthi an

Dynamo Dresdens Ex-Spieler Patrick Ebert heuert in Xanthi an

Stefan Schramm
Dresdner Neueste Nachrichten
Ex-Dynamo Patrick Ebert heuert beim Xanthi FC in Griechenland an.
Ex-Dynamo Patrick Ebert heuert beim Xanthi FC in Griechenland an. © Thomas Eisenhuth/Bongarts/Getty Images/Montage
Anzeige

Nach dem Dynamo-Abstieg aus Liga zwei war kein Platz mehr für Patrick Ebert, der nun einen neuen Verein gefunden hat: Ihn zieht es in die griechische Super League zu Xanthi FC.

Anzeige

Dresden. Nun haben nur noch zwei der 22 Abgänge, die Dynamo Dresden nach dem Abstieg im Sommer zu verzeichnen hatte, keinen neuen Verein: Baris Atik und Niklas Kreuzer. Denn Patrick Ebert gab gestern bekannt, dass er beim griechischen Erstligisten Xanthi FC unterschrieben hat. Sein neuer Club aus der westthrakischen Stadt bestätigte das auf seiner Webseite.

Anzeige

Für den 33-Jährigen, der 2018 aus Ingolstadt zu den Schwarz-Gelben gewechselt war, ist es die vierte Auslandsstation als Profi. Von 2012 bis 2014 kickte „Ebi“ in Spanien für Real Valladolid, anschließend ging er nach Russland zu Spartak Moskau, bevor es ihn 2015 zurück in die Primera Division zu Rayo Vallecano zog, wo er bis 2017 unter Vertrag stand.

Mehr zu Dynamo Dresden

Der in Potsdam geborene Rechtsfuß, einst deutscher Nachwuchs-Nationalspieler, hatte bei Hertha BSC mehrere Jugendmannschaften durchlaufen und 2006 sein Bundesligadebüt gegeben. Für Dynamo erzielte er in 51 Pflichtspielen fünf Tore.