10. September 2018 / 18:40 Uhr

Dynamo Dresdens Marco Hartmann ist zurück im Mannschaftstraining

Dynamo Dresdens Marco Hartmann ist zurück im Mannschaftstraining

Pressemitteilung Verein
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dynamo Dresdens Kapitän Marco Hartmann ist am Montag wieder ins Training eingestiegen.
Dynamo Dresdens Kapitän Marco Hartmann ist am Montag wieder ins Training eingestiegen. © Jochen Leimert
Anzeige

Hartmann: „Ich freue mich, wieder auf dem Trainingsplatz zu stehen.“

Anzeige

Dynamo Dresdens Mannschaftskapitän Marco Hartmann ist am Montag ins Training zurückgekehrt. Der 30-Jährige bestritt beide Trainingseinheiten mit seinen Teamkollegen im Großen Garten.

Anzeige

Der defensive Mittelfeldspieler hatte sich im ersten Spiel der Zweitliga-Saison am 6. August gegen den MSV Duisburg einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und anschließend eine Reha absolviert.

„Ich freue mich, wieder auf dem Trainingsplatz zu stehen. Ich werde jetzt in Abstimmung mit dem Physiotherapeuten die Belastung nach und nach steigern, um der Mannschaft schnellstmöglich wieder auf dem Rasen helfen zu können“, so Marco Hartmann nach dem Training am Montag.

Mehr zu Dynamo Dresden

Patrick Ebert hat am Montagvormittag aufgrund eines gereizten Knies (rechts) noch ein individuelles Programm zur Schonung absolviert. Am Nachmittag konnte der 31-Jährige dann bereits wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachen.

Jannik Müller leidet weiter unter Problemen am rechten Fuß und kann derzeit nicht trainieren. Florian Ballas (Schulter-OP) arbeitet täglich zusammen mit Reha-Trainer Tobias Lange in den physiotherapeutischen Räumlichkeiten im Stadion. Justin Löwe kann aufgrund eines bakteriellen Infektes derzeit kein Training bestreiten.