17. Juni 2019 / 19:24 Uhr

Dynamo Dresdens Schubert wechselt wohl zu Schalke

Dynamo Dresdens Schubert wechselt wohl zu Schalke

Stefan Schramm
Dresdner Neueste Nachrichten
Dynamo-Coach Cristian Fiel nimmt zwei Änderungen in der Startelf vor.
Dynamo Dresden Trainer Christian Fiel bitten seine Spieler am Mittwoch zum ersten Training der Vorbereitung auf die kommende Saison. © Jochen Leimert
Anzeige

Nach der Leistungsdiagnostik und einigen umfangreichen sportmedizinischen Tests steigen die Schwarz-Gelben am Mittwoch ins Training ein.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Endlich haben die Kiebitze wieder etwas zu gucken am Trainingsgelände von Dynamo Dresden im Großen Garten. Am Mittwoch um 10 Uhr versammelt SGD-Trainer Cristian Fiel seine Mannen zur ersten Einheit in Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Bundesliga, die am letzten Juli-Wochenende beginnt. Auf den Tag genau vier Wochen nach dem abschließenden Freundschaftskick der vergangenen Spielzeit beim FSV Glückauf Brieske/Senftenberg steigen die Schwarz-Gelben also wieder ins Fußball-Tagesgeschäft ein.

DURCHKLICKEN: Das sind die Eindrücke eines interessanten Freundschaftsspiels

Die SG Dynamo Dresden gewinnt das Freundschaftspiel beim FSV Glückauf Brieske/Senftenberg mit 4:3 Toren. Zur Galerie
Die SG Dynamo Dresden gewinnt das Freundschaftspiel beim FSV Glückauf Brieske/Senftenberg mit 4:3 Toren. ©
Anzeige

Der Sommerurlaub der Dynamos ist allerdings schon vorüber. Los ging es für elf Akteure bereits am Montag mit der Leistungsdiagnostik im Universitätsklinikum Dresden. Am Dienstag ist das restliche Dutzend der insgesamt 23 Profis einschließlich des U19-Talents Kevin Ehlers an der Reihe. Sie alle durchlaufen umfangreiche Tests in der Sportmedizinischen Abteilung, teilte der Verein am Montag mit. Neben einem Sehtest, der Ermittlung allgemeiner Körperparameter und allgemeinmedizinischen Untersuchungen stehen auch Schnellkraft und Maximalkraft auf der Probe.

DURCHKLICKEN: Das sind die neuen Marktwerte der Dynamo-Elf

<b>Marius Hauptmann:</b> 100.000 Euro (+/- 0) Zur Galerie
Marius Hauptmann: 100.000 Euro (+/- 0) ©

Aktuell fehlen allerdings zwei Spieler: Haris Duljevic, der mit der A-Nationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina in der EM-Qualifikation im Einsatz war, wird am 26. Juni in Dresden zurückerwartet – einen Tag vor Dynamos erstem Testspiel in Grimma gegen Regionalligist Wacker Nordhausen. Und der Zweite im Bunde, Sascha Horvath, nimmt mit Österreichs U21-Auswahl an der Europameisterschaft in Italien und San Marino teil, wo er gestern auf Serbien traf und es am Sonntag mit der deutschen Auswahl zu tun bekommt.

DURCHKLICKEN: Das sind Dynamos Zu- und Abgänge

Der Kader der SG Dynamo Dresden bleibt (natürlich) nicht unverändert. Folgende Neuverpflichtungen zur Saison 2019/20 stehen bereits fest. Zur Galerie
Der Kader der SG Dynamo Dresden bleibt (natürlich) nicht unverändert. Folgende Neuverpflichtungen zur Saison 2019/20 stehen bereits fest. ©

Ex-Dynamo-Keeper Markus Schubert wohl nach Schalke

Dort gibt es für Horvath ein Wiedersehen mit Ex-Mannschaftskamerad Markus Schubert. Der deutsche U21-Nationaltorwart, der nach Auslaufen seines Vertrags in dieser Sommerpause Dynamo Dresden mit dem Ziel Bundesliga verließ, wird nun wohl bei Schalke 04 anheuern. Laut ran.de hätten beide Parteien noch kurz vorm EM-Beginn eine Einigung erzielt. Nun seien nur noch Detailfragen zu klären. Bei den „Königsblauen“ müsste sich Schubert ebenso wie bei der U21 hinter Alexander Nübel einreihen – es sei denn, der vom FC Bayern umworbene Keeper der Gelsenkirchener wechselt nach München. Zuletzt war der gebürtige Freiberger Schubert, der seit 2011 für die SGD am Ball war und sich durch seinen Abgang den Unmut der Dresdner Fanszene zugezogen hatte, mit dem englischen Spitzenclub Arsenal London in Verbindung gebracht worden.

Mehr zu Dynamo Dresden

Wie auch immer: Bei Dynamos Trainingsauftakt ist er nicht dabei – im Gegensatz zu seinem potenziellen Nachfolger Kevin Broll, den die Schwarz-Gelben von Drittligist Großaspach an die Elbe lotsten, sowie den anderen Neuzugängen René Klingenburg (Preußen Münster) und Chris Löwe (Huddersfield). Das Trio und das übrige Team werden am Mittwochmorgen von Sport-Geschäftsführer Ralf Minge und Cheftrainer Fiel in der Kabine im Rudolf-Harbig-Stadion begrüßt. Und nach dem gemeinsamen Frühstück geht es dann raus aufs Trainingsgelände – und rein in die Sommervorbereitung.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt