27. August 2017 / 14:41 Uhr

Dynamo-Fans zünden in Bochum Pyrotechnik

Dynamo-Fans zünden in Bochum Pyrotechnik

Stephan Lohse
Dresdner Neueste Nachrichten
Fans der SG Dynamo Dresden im Spiel gegen RB Leipzig.
Für eine Dynamo-Fans war die Reise nach Bochum vorfristig zu Ende. © Dennis Hetzschold
Anzeige

Vier Dresdner Anhänger erhielten ein Betretungsverbot für die Stadt Bochum.

Anzeige
Anzeige

Bochum. Für vier Dynamo-Fans endete das Auswärtsspiel beim VfL Bochum schon weit vor Anpfiff. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatten die Männer am Bochumer Bahnhof Pyrotechnik gezündet. Die Beamten sprachen daher ein Betretungsverbot für die Stadt Bochum und speziell das Stadion des VfL aus. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden neben weiterer Pyrotechnik auch Drogen bei einem der Tatverdächtigen gefunden.

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt