07. August 2017 / 08:34 Uhr

Dynamos U17 und U16 unterliegen Bayern-Teams

Dynamos U17 und U16 unterliegen Bayern-Teams

Günther Frank
Dresdner Neueste Nachrichten
Symbolbild
Symbolbild © Archiv
Anzeige

Die Bundesliga-Junioren unterlagen mit 1:2 / Die Regionalliga-Kicker verloren deutlich mit 1:5

Anzeige

Dresden. Die Bundesliga-B-Junioren der SG Dynamo Dresden haben ein Freundschaftsspiel bei ihren Kollegen des 1. FC Nürnberg aus der Staffel Süd/Südwest mit 1:2 (0:2) verloren. Auf der Sportanlage Röslau besorgte Doppeltorschütze Jabez Makanda Maleko den Halbzeitstand (9., 31.). Für die Mannschaft von Trainer Cristian Fiel, der insgesamt 17 Spieler einsetzte, gelang Einwechsler Jonas Baum der Ehrentreffer (49.). Für die Schwarz-Gelben beginnt die Saison 2017/18 in der Staffel Nord/Nordost am nächsten Sonnabend, 12. August, 11 Uhr, beim Hamburger SV.

Anzeige

Auch die in die B-Junioren-Regionalliga Nordost aufgestiegene U16 von Coach Tino Gaunitz unterlag in einem Testspiel einem Team aus Franken. 1:5 (0:1) hieß es auf Platz 18 im Sportpark Ostra gegen die SpVgg Bayern Hof aus der B-Junioren-Bayernliga. Als vierfacher Torschütze zeichnete sich Dominique Pinter aus (36., 70., 73., 80.). Den Rest steuerte Noah Nürnberger bei (64.). Für die Dresdner B2-Jugend traf Toni Orosz zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich nach exakt einer Stunde.

Die Dynamos bestreiten bis zum Saisonstart am 20. August (gegen den Chemnitzer FC) zwei weitere Freundschaftsspiele: am Mittwoch, 17.30 Uhr, gegen die U16 des FC Slovan Liberec sowie am kommenden Sonnabend, 12.30 Uhr, gegen die Landesliga-B-Junioren des 1. FC Lokomotive Leipzig.