01. August 2019 / 21:06 Uhr

E-Sports: NFV-Kreis Wolfsburg richtet Kreismeisterschaft im e-football aus

E-Sports: NFV-Kreis Wolfsburg richtet Kreismeisterschaft im e-football aus

Jürgen Braun
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
In Isenbüttel gab es vier Spielstationen - der Clou: Eine Partie wurde immer auf Großleinwand übertragen.
Bald auch in Wolfsburg: Eine e-Soccer-Kreismeisterschaft wie hier im Kreis Gifhorn. © Photowerk
Anzeige

Top-Nachricht für aktive Fußballer im heimischen Fußball-Kreis, die auch Freunde des virtuellen Kicks sind: Der NFV-Kreis Wolfsburg steigt auch beim e-soccer ein. Kreisvorsitzender Stefan Pinelli: „Im zweiten Halbjahr wird es die Wolfsburger Kreismeisterschaft im e-football geben“. Die Details werden jetzt ausgearbeitet.

Anzeige
Anzeige

„Der NFV-Kreis Wolfsburg hatte schon in den vergangenen drei Jahren eFootball, früher e-Soccer, im Angebot, seinerzeit in Kombination mit Streetsoccer-Turnieren in den Oster- und Herbstferien – gemeinsam mit dem Geschäftsbereich Jugend der Stadt“, so Pinelli.

Eine erste offizielle NFV-e-Soccer-Meisterschaft in Kooperation mit dem Internetportal Sportbuzzer gab es im Januar 2019. Der Kreis Gifhorn richtete zu Jahresbeginn seine e-Soccer-Kreismeisterschaft aus, bei der der Bundesliga-Klub VfL Wolfsburg mit Knowhow half. Der heimische Bundesligist ist im virtuellen Fußball mit Profis aktiv.

Die Top 100 Spieler in FIFA 19

Unter anderem gehört DFB-Star Marco Reus zu den Top 100 Spielern in FIFA 19. Welche Spieler es noch unter die besten geschafft haben und welche Werte ihr FUT-Karten haben, zeigt der SPORTBUZZER in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
Unter anderem gehört DFB-Star Marco Reus zu den Top 100 Spielern in FIFA 19. Welche Spieler es noch unter die besten geschafft haben und welche Werte ihr FUT-Karten haben, zeigt der SPORTBUZZER in der Galerie - klickt euch durch! ©
Anzeige

Zu Beginn des nächsten Jahres soll die nächste Niedersachsenmeisterschaft ausgespielt werden. Pinelli: „Ich habe mit vielen jungen Leuten gesprochen, die mich darauf angesprochen haben – wenn diejenigen dann auch mitmachen, nicht nur teilnehmen, umso besser!“
Der Plan ist konkret. Die Ausschreibung soll bald erfolgen. Offen ist noch, mit wie vielen Teilnehmern die Teams antreten. Klar ist: Für die Besten geht es gleich zur Niedersachsenmeisterschaft. Ausgetragen werden soll die Kreismeisterschaft an einem zentralen Ort.

Mehr zum Wolfsburger Fußball

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt