02. Februar 2022 / 13:00 Uhr

Niemand zielt wie sie: Gisela Peter, Indians-Edelfan und Puckspiel-Königin

Niemand zielt wie sie: Gisela Peter, Indians-Edelfan und Puckspiel-Königin

Stephan Hartung
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die Indians sind ihre Leidenschaft: Edelfan Gisela Peter liebt das Puckspiel bei den Heimspielen in der Oberliga.
Die Indians sind ihre Leidenschaft: Edelfan Gisela Peter liebt das Puckspiel bei den Heimspielen in der Oberliga. © Debbie Jayne Kinsey
Anzeige

Während der ersten Drittelpause greift sie bei den Indians ins Geschehen ein: Gisela Peter ist die Puckspiel-Königin vom Pferdeturm. Jeder kennt die 74-Jährige, sie ist ein echter Edelfan - und kann sich sogar über Sprechchöre aus der Nordkurve freuen...

Wenn sie im Eisstadion am Pferdeturm das Puckspiel gewinnt, dann gibt es Sprechchöre für sie. Wenn sie nicht gewinnt, ebenfalls. „Gisela! Gisela!“, dröhnt es dann aus den Kehlen der Eishockeyfans aus der Nordkurve. Gisela winkt von ihrem Stammplatz zurück und lächelt. Doch wer ist eigentlich diese Gisela, die jeder zumindest mit Vornamen kennt?

Anzeige

Treue Anhänger haben die Hannover Indians viele, Gisela Peter ist aber so etwas wie ein Edelfan. „Meine Tochter hat mich mal mitgenommen. Da war ich von Eishockey sofort fasziniert“, erinnert sich die Langenhagenerin. „Seit rund zehn Jahren bin ich voll dabei.“ Auch Auswärtsspiele besucht Gisela Peter in der Oberliga, wobei derzeit wegen der Pandemie solche Aktivitäten ruhen. „Ich hoffe, dass das nach Corona bald wieder möglich ist.“ Auch bei Eröffnungsfeiern vor den jeweiligen Spielzeiten sowie bei den Saisonabschlusspartys ist sie normalerweise dabei, kommt auch gern mit den Spielern ins Gespräch.

Mehr Berichte aus der Region

74 Jahre ist sie alt. Und eben nicht nur Stammgast bei den ECH-Partien, sondern auch beim sogenannten Puckspiel. Das Prinzip: In der ersten Drittelpause können Zuschauer eine schwarze Hartgummischeibe in einem vorgegeben Zeitfenster auf Eis werfen. Die drei Pucks, die am nächsten zum Mittelpunkt der Spielfläche liegen, gewinnen Preise. „Man muss gut zielen und hoffen, dass man nicht durch einen anderen rausgeschossen wird“, sagt Gisela.

Nicht selten wirft sie am besten. Wenn dann während des zweiten Drittels Stadionsprecher Toddy Barton die drei Bestplatzierten ansagt und die Siegerin wie zuletzt als „siebenfache deutsche Meisterin und fünffache Champions-League-Siegerin“ verkündet, ist die Stimmung im Stadion fast so gut wie nach einem Tor der Indians. „In einer Saison habe ich sechsmal gewonnen – und dadurch sechs Trikots bekommen“, sagt Gisela Peter und lacht.

Anzeige

Der Nachwuchs liegt Gisela Peter am Herzen

Natürlich hat sie als Fan noch viel mehr Trikots, bei einer Saisonabschlussfeier ersteigerte sie beispielsweise das Jersey von Abwehrspieler Maximilian Pohl. Selbst ist Gisela, die zum 29 Mitglieder starken Indians-Fanclub Amaroks gehört, immer mit einem Trikot mit ihrer Lieblingsnummer 74 dabei.

Und nicht nur das Oberligateam liegt ihr am Herzen, auch der Indians-Nachwuchs. Daher macht sie auch gern beim Puckspiel mit. Denn wer sich dort beteiligt, muss sich die Scheiben im Stadion kaufen – der Erlös kommt der Jugend zugute. Gisela hat sich natürlich das 30-Euro-Saisonpaket gesichert.

In ihrem Trikot mit der Nummer 74 kennt Edelfan Gisela Peter fast jeder.
In ihrem Trikot mit der Nummer 74 kennt Edelfan Gisela Peter fast jeder. © Debbie Jayne Kinsey

Die nächste Puckspielchance für Gisela, die zur Drittelpause ihren Stammplatz verlässt und immer in Höhe der Mittellinie zum Wurf ansetzt, gibt es am Freitag, wenn die Indians Herne empfangen – und nicht, wie ursprünglich vorgesehen, die EG Diez-Limburg. Corona, auch die für Mittwoch angesetzte Partie gegen Leipzig musste erneut abgesagt werden. Für Gisela bleiben trotzdem noch einige Gelegenheiten bis zum Ende der regulären Saison...

Wenn Corona nicht dazwischen funkt, stehen bis inklusive 4. März noch knapp zwei Hände voll weiterer Partien am Pferdeturm auf dem Programm. Gisela-Sprechchöre inklusive – egal wie die Scheiben zuvor lagen. „Ich freue mich sehr über diese Rufe und finde das toll.“ Von vielen Leute werde sie im Stadion auch einfach so angesprochen oder mit „Hallo, Gisela!“ begrüßt. „Dabei kenne ich die gar nicht“, sagt Gisela Peter und lacht.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.