07. Februar 2019 / 12:48 Uhr

Echter Härtetest für Strand 08 beim Hamburger SV II

Echter Härtetest für Strand 08 beim Hamburger SV II

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
NTSV-Trainer Frank Salomon freut sich auf einen Härtetest. 
NTSV-Trainer Frank Salomon freut sich auf einen Härtetest.  © Agentur 54°
Anzeige

Ostholsteiner nehmen Einladung der Rothosen an - Baloki fehlt als einziger

Anzeige
Anzeige

„Wir wurden angefragt und haben die Einladung gern angenommen“, sagt Frank Salomon, Teamchef von Oberliga-Spitzenreiter und Meister NTSV Strand 08, vor dem Testspiel am Sonnabend beim Regionalliga-Zehnten Hamburger SV II. Gespielt wird um 16 Uhr auf Kunstrasen am Volksparkstadion.

Es ist ein echter Härtetest für die Ostholsteiner. „Wir arbeiten im Training intensiv. Der Zeitpunkt des Tests ist gut. Ich erwarte ein intensives Spiel. Das ist gut für die Belastung“, meint Salomon, der bis auf Flodyn Baloki (Aufbautraining) alle Mann im Training hat. Es sollen alle Spieler zum Einsatz kommen. „Der HSV wird uns voll fordern“, glaubt der Teamchef.

Mehr zu Strand 08

Während die „Strandpiraten“ am 2. März mit dem Kreisderby bei Eutin in die Rückrunde starten, geht es für die Hamburger schon am 25. Februar (Montag) mit einem TV-Spiel bei Regionalliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg II weiter. Am Mittwochabend gewannen die Rothosen einen Test gegen den Hamburger Oberligisten Teutonia 05 knapp 1:0 dank eines Treffers von Khaled Mohssen (61.).

Zum Tod von Rudi Assauer: Die Bilder seines Lebens

Klickt euch durch die Bildergalerie mit den größten Momenten des unvergessenen Schalke-Managers Rudi Assauer. Zur Galerie
Klickt euch durch die Bildergalerie mit den größten Momenten des unvergessenen Schalke-Managers Rudi Assauer. ©
Anzeige
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt