25. Juni 2018 / 19:54 Uhr

Eckernförder SV gewinnt Ü33-Kreispokal

Eckernförder SV gewinnt Ü33-Kreispokal

Dieter Behrens
Herzlichen Glückwunsch zum Kreispokalsieg an die Ü33-Herren des Eckernförder SV
Herzlichen Glückwunsch zum Kreispokalsieg an die Ü33-Herren des Eckernförder SV © Hans Blunck
Anzeige

Die Oldies vom Eckernförder SV gewinnen den 2. Kreispokal Rendsburg/Eckernförde für Ü33-Mannschaften auf dem Kleinfeld.

Anzeige

Am diesjährigen Kreispokal-Wettbewerb für Ü33-Teams im KFV Rendsburg-Eckernförde, der auf der Sportanlage beim SV Fleckeby durchgeführt wurde, nahmen fünf Vertretungen teil, die in einer Gruppe um den begehrten Pott kämpften. Sieger wurden nach einem äußert spannenden Verlauf die Oldie-Kicker vom Eckernförder SV. Am Ende setzten sich die Cassini-Schützlinge mit zwei Punkten Vorsprung gegenüber der SG Fleckeby/Haddeby mit zwei Punkten Vorsprung durch und verwiesen den Gastgeber auf Rang zwei. Den dritten Rang belegte der TSV Borgstedt, vor dem punktgleichen Osterbyer SV, sowie der sieglosen Truppe der SG Lütjenwestedt/Todenbüttel.

Die SG Fleckeby/Haddeby sicherte sich den zweiten Platz.
Die SG Fleckeby/Haddeby sicherte sich den zweiten Platz. © Hans Blunck
Anzeige

Torschützenkönig wurde Alen Ajdarpasic vom Eckernförder SV mit sechs Treffer. Jeweils vier Torerfolge verzeichneten Timo Ihfe (Lütenwestedt/Todenbüttel) und Jens Matthiesen (Fleckeby/Haddeby).

Keine Mühe hatten die Unparteiischen Gerhard Sendel, Thomas Kern und Frank Waschewski mit den stets fairen Begegnungen.

Die wichtigsten Sommertransfers 2018 in Kiels Amateurfußball:

Verbandsliga Ost: Thorge Beuck steht zukünftig nicht mehr zwischen den Pfosten des Preetzer TSV, er wechselt zu Eutin 08. Zur Galerie
Verbandsliga Ost: Thorge Beuck steht zukünftig nicht mehr zwischen den Pfosten des Preetzer TSV, er wechselt zu Eutin 08. ©

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt