09. August 2019 / 20:32 Uhr

Neue Rückennummer: Eden Hazard wird bei Real Madrid Nachfolger von Cristiano Ronaldo

Neue Rückennummer: Eden Hazard wird bei Real Madrid Nachfolger von Cristiano Ronaldo

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
EH7 statt CR7 - Eden Hazard erbt die lange von Cristiano Ronaldo bei Real Madrid getragene Rückennummer 7.
"EH7" statt "CR7" - Eden Hazard erbt die lange von Cristiano Ronaldo bei Real Madrid getragene Rückennummer 7. © imago images / Revierfoto / Future Image International
Anzeige

Jetzt ist es offiziell: Eden Hazard trägt ab sofort nicht mehr die Nummer 50 auf seinem Trikot. Der Neuzugang von Real Madrid wird künftig mit der Rückennummer auflaufen, mit der Cristiano Ronaldo zur Real-Legende wurde.

Anzeige
Anzeige

Nummer 7 statt Nummer 50: Eden Hazard hat kurz vor Saisonstart noch einmal die Rückennummer gewechselt. Wie Real Madrid auf seiner Internetseite offiziell bestätigt hat, darf der 100-Millionen-Euro-Neuzugang der Königlichen die in Madrid mittlerweile legendäre Nummer 7 auf seinem Trikot tragen. In der Saisonvorbereitung hatte der Kapitän der belgischen Nationalmannschaft noch die gewöhnungsbedürftige Nummer 50 getragen.

25 ehemalige Spieler von Real Madrid und was aus ihnen wurde

Robinho, Ronaldo und Raul - die drei Rs gehören zu den größten Stars von Real Madrid. Aber was machen sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Robinho, Ronaldo und Raul - die drei Rs gehören zu den größten Stars von Real Madrid. Aber was machen sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Eden Hazard: Neue Trikotnummer bei Real Madrid dank Mariano Diaz

Möglich wird der Rückennummern-Wechsel von Hazard durch einen Tausch mit Mariano Diaz. Der Spanier hatte die Nummer als Neuzugang vom zu Juventus Turin abgewanderten Superstar Cristiano Ronaldo übernommen. Die Magie der Ziffer übertrug sich allerdings nicht auf den Stürmer: Diaz absolvierte nur 22 Pflichtspiele in der vergangenen Saison und schoss dabei vier Tore. Jetzt wechselt der 26 Jahre alte Spanier zur Trikotnummer 24.

Mehr zu Real Madrid

Verhilft Hazard also nun der Rückennummer 7 zu neuem Glanz bei Real Madrid? Der Druck auf den belgischen Superstar ist groß. Inklusive der geschätzten Bonuszahlungen könnte die Ablösesumme von Real Madrid an den FC Chelsea sogar auf rund 145 Millionen Euro anwachsen. In der Saisonvorbereitung konnte der 28-Jährige allerdings nicht komplett überzeugen. Neben schwachen Auftritten in Testspielen soll er auch mit einigen Kilos zu viel auf den Hüften aus dem Urlaub gekommen sein.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt