09. Oktober 2022 / 11:53 Uhr

Kampf mit den Tränen nach Remis gegen FC Bayern: BVB-Trainer Edin Terzic trauert um seinen Vater

Kampf mit den Tränen nach Remis gegen FC Bayern: BVB-Trainer Edin Terzic trauert um seinen Vater

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BVB-Trainer Edin Terzic blickt nach dem 2:2 gegen den FC Bayern in Richtung Himmel.
BVB-Trainer Edin Terzic blickt nach dem 2:2 gegen den FC Bayern in Richtung Himmel. © IMAGO/Moritz Müller
Anzeige

Edin Terzic berührten nach dem 2:2 gegen den FC Bayern offenbar weitaus wichtigere Dinge als der späte Ausgleich von Anthony Modeste. Der Tod seines Vaters ließ den BVB-Trainer emotional werden.

Die BVB-Profis feierten den Last-Minute-Helden Anthony Modeste und den späten 2:2-Ausgleich im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern. Edin Terzic kämpfte derweil mit den Tränen, reckte die Arme in die Höhe in blickte in Richtung Himmel. Dem Trainer von Borussia Dortmund dürften in diesen Momenten weitaus wichtigere Dinge als das Remis gegen die Münchner durch den Kopf gegangen sein. Der 39-Jährige trauert um seinen Vater Ibrisim, der am 2. Oktober im Alter von 72 Jahren verstorben war. Dies geht aus einer Traueranzeige im Iserlohner Kreisanzeiger hervor. Die Bild hatte zuerst über die Hintergründe zu der emotionalen Reaktion des Coaches berichtet.

Anzeige

Terzic wollte sich nach der Partie nicht explizit zum Auslöser seiner starken Gefühle äußern.  "Es war für mich persönlich keine einfache Woche, ich war sehr emotional. Ich möchte bitte nicht darüber reden. Da kamen ein paar Gefühle hoch", sagte er bei Sky.

Auf der Pressekonferenz bemühte er sich darum, den Fokus auf das Spiel und die Stimmung im Stadion zu lenken. "Es war privat eine sehr schwere Woche. Es waren so viele Emotionen in diesem Stadion heute Abend. Dieses Stadion verdient solche Abende mit so vielen Emotionen. Wir haben es während Corona echt vermisst. Heute haben wir großen Teamgeist gezeigt und haben es uns so verdient, die Fans so zum Feiern zu bringen", sagte Terzic.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis