09. August 2022 / 13:53 Uhr

Ehemaliger Bayern-Torhüter Michael Rensing wird Aufsichtsrat bei Fortuna Düsseldorf

Ehemaliger Bayern-Torhüter Michael Rensing wird Aufsichtsrat bei Fortuna Düsseldorf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Michael Rensing wird Aufsichtsrat bei Fortuna Düsseldorf.
Michael Rensing wird Aufsichtsrat bei Fortuna Düsseldorf. © IMAGO/Revierfoto
Anzeige

Michael Rensing gehört ab sofort dem Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf an. Der langjährige Torhüter der Rheinländer, der seine Karriere beim FC Bayern begann, wurde am Montagabend in das Kontrollgremium gewählt.

Der frühere Bundesliga-Torhüter Michael Rensing ist in den Aufsichtsrat des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf gewählt worden. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, sei dies das Ergebnis der Abstimmung unter den Abteilungsleitern auf einer Sitzung des Sportausschusses. Der 38-Jährige übernimmt zudem eine Rolle als ehrenamtlicher Jugendleiter bei den Düsseldorfern, für die er zwischen 2013 und 2020 insgesamt 137 Pflichtspiele absolvierte.

Anzeige

"Die Fortuna, der gesamte Verein und die Fans sind mir in meiner aktiven Zeit sehr ans Herz gewachsen und nun kann ich etwas zurückgeben. Ich freue mich sehr, nach sieben wundervollen und emotionalen Jahren auf dem Platz, jetzt wieder zurück bei meiner Fortuna zu sein. Mich erwartet in meiner neuen Funktion eine spannende und interessante Aufgabe", sagte Rensing nach seiner Wahl.

Der einstige U21-Nationalkeeper hatte seine Profi-Karriere einst beim FC Bayern begonnen und das Tor der Münchner in 83 Pflichtspielen gehütet. Anschließend kam er über die Stationen 1. FC Köln und Bayer Leverkusen nach Düsseldorf.