15. Oktober 2020 / 13:18 Uhr

Eichsfelder Fußballteams sind im Kreispokal gefordert

Eichsfelder Fußballteams sind im Kreispokal gefordert

Hans-Dieter Dethlefs
Göttinger Tageblatt
Benedikt Curdt (rechts) und der FC SeeBern bekommen es mit dem Bovender SV II zu tun.
Benedikt Curdt (rechts) und der FC SeeBern bekommen es mit dem Bovender SV II zu tun. © Helge Schneemann
Anzeige

Spiele im Fußball-Kreispokal der Kreisliga/1. Kreisklasse und der 2./3. Kreisklasse stehen am Wochenende auf dem Spielplan. Im sogenannten Krombacher-Cup werden die erste und die zweite Hauptrunde gespielt.

Anzeige

Die nächste Runde des Fußball-Kreispokals wird am Wochenende ausgespielt. In der ersten Hauptrunde der Kreisliga/1. Kreisklasse sind noch fünf Mannschaften dabei. Neben den vier Kreisligisten hat es in der Qualifikation der SV SeeBern (3:1 gegen I. SC Göttingen 05 II) geschafft. Der FC SeeBern genießt gegen die zweite Mannschaft des Bovender SV Heimrecht in Bernshausen. Für die vier Kreisligisten heißt es dagegen, auswärts bei den Kreisklassen-Vertretern anzutreten. Bereits am Freitag (19 Uhr) tritt die zweite Mannschaft des TSV Landolfshausen/Seulingen beim FC Niemetal an. SV Eintracht Hahle stellt sich bei SCW Göttingen II vor. In den Harz müssen der TSV Nesselröden zum VfB Südharz und der FC Höherberg zum SV Viktoria Bad Grund reisen.

Anzeige

In der 2. Hauptrunde der 2./3. Kreisklasse sind im Krombacher-Kreispokal mit VfL Olympia 08 Duderstadt II, SG TSV Landolfshausen/Seulingen III/DJK Krebeck II, TSV Nesselröden II, SG Bergdörfer II und SV BW Bilshausen II noch fünf Mannschaften im Rennen.

Wettbewerb Kreisliga/1. Kreisklasse, 1. Hauptrunde

Sonnabend, 14.30 Uhr: FC Niemetal – TSV Landolfshausen/Seulingen II. Sonntag, 10.30 Uhr: SVG Göttingen 07 II – TSC Dorste. Sonntag, 11 Uhr: SC Hainberg II – SSV Neuhof. Sonntag, 14.30 Uhr: SCW Göttingen II – SV Eintracht Hahle, 1. FC Freiheit – Tuspo Petershütte II, FC Merkur Hattorf – SG GW Hagenberg, Bonaforther SV – FC Eisdorf, TSV Eintracht Wulften – SC Rosdorf, NK Croatia Göttingen – SC HarzTor, VfB Südharz – TSV Nesselröden, FC SeeBern – Bovender SV II, SV Viktoria Bad Grund – FC Höherberg, SV Lerbach – Tuspo Weser Gimte, TSV Holtensen – SV Groß Ellershausen/Hetjershausen, DSC Dransfeld – RSV Göttingen 05, SV Förste – SG Niedernjesa.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Wettbewerb 2./3. Kreisklasse, 2. Hauptrunde

Freitag, 19 Uhr: SG Settmarshausen/Mengershausen/Gr. Ellershausen – SG Niedernjesa II. Sonntag, 10 Uhr: RSV Göttingen 05 III – FC Lindenberg-Adelebsen. Sonntag, 11 Uhr: TuSpo Weser Gimte II – SG Bühren/Scheden, SCW Göttingen III – SV Puma Göttingen, VfL Badenhausen II – TuSpo Petershütte III, SC HarzTor II – VfL Badenhausen, VfL Ol. Duderstadt II – SG TSV Landolfshausen/Seulingen III/DJK Krebeck II, I. SC Göttingen 05 III – TSV Nesselröden II, VfL Herzberg II – SG Bergdörfer II, SV BW Bilshausen II – VfL Herzberg. Sonntag, 14.30 Uhr: SG Elliehausen/Esebeck – TSV Dramfeld, TSV Jahn Hemeln – RSV Göttingen 05 II, SG SV Zorge/SV Braunlage – VfB Südharz II, SG Herberhausen/Roringen – SC Hainberg III, SG Ballenhausen/TSV Groß Schneen III –SC Rosdorf II, SG SV Sieboldshausen/TSV Dramfeld II – Sparta Göttingen II.