22. März 2018 / 07:23 Uhr

Eilenburger Stadion ist vom Schnee geräumt

Eilenburger Stadion ist vom Schnee geräumt

Susan Stephan
Leipziger Volkszeitung
Die Sitzschalen des Ilburg-Stadions stammen aus dem alten Zentralstadion Leipzig.
Die Sitzschalen des Ilburg-Stadions stammen aus dem alten Zentralstadion Leipzig. © FC Eilenburg
Anzeige

U-18-Länderspiel kann angepfiffen werden.

Eilenburg. Der Countdown läuft: Am Freitag (18 Uhr) gibt die U-18-Nationalmannschaft ihre Visitenkarte im Eilenburger Ilburg-Stadion ab. Damit das Test-Länderspiel gegen Frankreich problemlos über die Bühne gehen kann, wühlten sich seit Tagen freiwillige Helfer durch die Schneeberge. Unter dem Motto „Viele Hände, schnelles Ende“ wurde den Schneemassen erfolgreich der Kampf angesagt. Die Rasenfläche und die Besucherplätze sind wieder frei. Dem Anpfiff steht nichts im Weg. Und sollten die Wetterfrösche Recht behalten, bleibt die Region Nordsachsen in den nächsten Tagen von Schneeflocken verschont.

Anzeige

Übrigens hat sich FCE-Sponsor Talk-Point GmbH etwas Besonderes ausgedacht. Wer sein Ticket im Laden in der Leipziger Straße 58 in Eilenburg erwirbt, erhält kostenlos noch eine schwarz-rot-goldene Vuvuzela dazu. Im Vorfeld des Spiels bittet FCE-Präsident Steffen Tänzer, den Vorverkauf zu nutzen: „Der Kartenvorkauf in und um Eilenburg ist ausgezeichnet angenommen worden. Dennoch rechnen wir damit, dass sich mit Eröffnung der Kassen am Spieltag um 16 Uhr nochmals einige Interessierte um Karten bemühen werden. Um hier Wartezeiten zu vermeiden, sollten noch bis zum Donnerstagabend die Vorverkaufs-Stellen im Verein und in der Stadt genutzt werden.“

Mehr zum Fußball im Kreis Nordsachsen

Stehplatz-Tickets kosten drei Euro, Sitzkarten sechs Euro. Jugendsammelbestellerkarten kosten einen Euro pro Person. Ab vier Kindern und Jugendlichen erhält eine Begleitperson freien Eintritt.