14. Oktober 2021 / 15:46 Uhr

Ein Kreisliga-Spieltag ohne Eichsfeld-Derby

Ein Kreisliga-Spieltag ohne Eichsfeld-Derby

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im ersten Spiel der Saison haben sich der TSV Nesselröden und der Bovender SV II gegenüber.
Im ersten Spiel der Saison haben sich der TSV Nesselröden und der Bovender SV II gegenüber. © Peter Heller
Anzeige

Ausnahmsweise einmal kein Eichsfeld-Derby steht in der Staffel der Fußball-Kreisliga an. Nesselröden tritt bei der Bovender Reserve an, Hahle empfängt Rosdorf.<![CDATA[<!-- Methode uuid: "b344b1b4-2cdc-11ec-be11-bd16a3b423d1"-->]]>

Der TSV Nesselröden stellt sich in der Fußball Kreisliga A am Sonntag bereits um 11.15 Uhr bei der zweiten Mannschaft des Bovender SV vor. Heimrecht genießt der SV Eintracht Hahle gegen den SC Rosdorf. Das vorgesehene Derby zwischen dem FC Höherberg und TSV Landolfshausen/Seulingen II wurde für den 21. November neu angesetzt. Zum Tabellenzweiten SV Groß Ellershausen/Hetjershausen in der Staffel B reist die SG Bergdörfer II. Alle übrigen Spiele finden am Sonntag um 14.30 Uhr statt.

Anzeige

Kreisliga A

Bovender SV II – TSV Nesselröden. Nach der 1:4-Heimniederlage am ersten Spieltag will sich der TSV Nesselröden natürlich revanchieren. Die personelle Situation ist bei den Gästen laut Brömsen unverändert.

SV Eintracht Hahle – SC Rosdorf. Eintracht-Trainer Jan Hoffmann erwartet mit dem SC Rosdorf einen schweren Gegner. Die Gastgeber haben ein klares Ziel: drei Punkte in Obernfeld einfahren. Dafür wollen sie alles investieren. Am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr spielt der SV Eintracht Hahle beim TSV Landolfshausen/Seulingen II in Seulingen.

Kreisliga B

SV Groß Ellershausen/Hetjershausen – SG Bergdörfer II. Am 24. September gab es im Hinspiel für die Zweite in Fuhrbach eine 1:2-Heimniederlage. Jetzt wollen sie in Groß Ellershausen punkten, um sich für die Aufstiegsrunde zu qualifizieren.

Ferner: FC Eisdorf – TSC Dorste, SSV Neuhof – TuSpo Weser Gimte (beide Sonntag, 14.30 Uhr).

Von Hans-Dieter Dethlefs